Die Rettungsdienst Heidenheim-Ulm gGmbH des Deutschen Roten Kreuzes setzt zur Unterstützung im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie auf einen umgerüsteten Setra Überlandlinienbus. Der S 415 LE business wird als Großraum-Intensivtransportwagen zur Verlegung von COVID-19-Patienten eingesetzt.

D628347 Setra Low Entry wird zum Krankenwagen mit vier Intensivbetten
  • Ablagenummer
    21C0323_001
  • Bildunterschrift
    Die Rettungsdienst Heidenheim-Ulm gGmbH des Deutschen Roten Kreuzes setzt zur Unterstützung im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie auf einen umgerüsteten Setra Überlandlinienbus. Der S 415 LE business wird als Großraum-Intensivtransportwagen zur Verlegung von COVID-19-Patienten eingesetzt.
  • Themen
Lade...