Symbolische Inbetriebnahme: Wolfgang Lenz, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Hamburg (2. v. l.), Torsten Ahrens, stellvertretender Betriebsratsvorstzender Mercedes-Benz Werk Hamburg (rechts), und Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg (2. v. r.), eröffnen gemeinsam mit den Projektverantwortlichen Annegret Fitz (Mitte) und Bernd Wanner (links) das neue Blockheizkraftwerk im Hamburger Mercedes-Benz Werk.


D341064 Nachhaltige Energieversorgung am Standort: Mercedes-Benz Werk Hamburg nimmt neues Blockheizkraftwerk in Betrieb
  • Ablagenummer
    16C1119_001
  • Bildunterschrift
    Symbolische Inbetriebnahme: Wolfgang Lenz, Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Hamburg (2. v. l.), Torsten Ahrens, stellvertretender Betriebsratsvorstzender Mercedes-Benz Werk Hamburg (rechts), und Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg (2. v. r.), eröffnen gemeinsam mit den Projektverantwortlichen Annegret Fitz (Mitte) und Bernd Wanner (links) das neue Blockheizkraftwerk im Hamburger Mercedes-Benz Werk.
  • Themen
  • Veröffentlichungsdatum
    20.01.2017
Lade...