Mercedes-Benz Museum, Raum Mythos 1: Pioniere – die Erfindung des Automobils. Schnell laufender Einzylinder-Viertaktmotor von Gottlieb Daimler, wegen des charakteristischen Aussehens „Standuhr“ genannt. Detail: Anlasskurbel. Erstmals wird der Motor in dieser Bauform 1884 verwirklicht. 1885 erfolgt der erste Einsatz im „Reitwagen“, 1886 dann in der „Motorkutsche“, dem ersten vierrädrigen Automobil der Welt. (Fotosignatur der Mercedes-Benz Classic Archive: D738769)

D644964 Gottlieb Daimlers „Standuhr“: Was hat die Stunde geschlagen?
  • Ablagenummer
    21C0488_005
  • Bildunterschrift
    Mercedes-Benz Museum, Raum Mythos 1: Pioniere – die Erfindung des Automobils. Schnell laufender Einzylinder-Viertaktmotor von Gottlieb Daimler, wegen des charakteristischen Aussehens „Standuhr“ genannt. Detail: Anlasskurbel. Erstmals wird der Motor in dieser Bauform 1884 verwirklicht. 1885 erfolgt der erste Einsatz im „Reitwagen“, 1886 dann in der „Motorkutsche“, dem ersten vierrädrigen Automobil der Welt. (Fotosignatur der Mercedes-Benz Classic Archive: D738769)
  • Themen
  • Veröffentlichungsdatum
    15.10.2021
Lade...