Vorgängermodell

  • Stuttgart, 25.09.2013 - Der 1. Mercedes V Club Deutschland e.V. feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Gegründet wurde der Club im Juni 2003 und versteht sich als Interessengemeinschaft mit Schwerpunkt auf V-Klasse, Vito und Viano (Baureihen 638 und 639).
  • Stuttgart, 21.02.2013 - Vans. Born to run – sein Markenversprechen konnte Mercedes-Benz Vans jüngst unter harten Bedingungen einlösen. Beim Arctic Van Test in Finnland feierten Mercedes-Benz Citan und Vito in eisiger Umgebung einen Doppelsieg. Noch herausfordernder ging es beim Sprinter Arctic Drive in Nordamerika zu: Hier bewährte sich der Sprinter bei extremen Verhältnissen auf einer Langstreckenfahrt nach Alaska.
  • Stuttgart, 13.02.2013 - Die Branchen, in denen Transporter mit Stern zum Einsatz kommen, sind extrem unterschiedlich. Doch vom Catering-Service über die Logistikbranche vom Shuttle bis hin zum Bauunternehmen haben sie eines gemeinsam: Sie sind auf absolut verlässliche Mobilität angewiesen. Und mit den Nutzfahrzeugen von Mercedes-Benz Vans haben Kunden im gewerblichen Bereich einen starken Partner an ihrer Seite. Grund genug der erfolgreichen Flotte rund um Vito, Sprinter, Vario und Citan mit „Born to run“ einen neuen Markenclaim zu verleihen.
  • Stuttgart, 29.11.2012 - Ein nicht ganz alltägliches Angebot macht Daimler seinen Mitarbeiterinnen: sie können an der Frauen-Wüstenrallye „Aicha des Gazelles“ in Marokko teilnehmen. Ein Preisgeld gibt es nicht, die Rallyeeinnahmen – Sponsoren- und Startgelder – gehen an Ärzteteams, die Nomaden und Dorfbewohner im strukturschwachen Süden von Marokko versorgen.
  • Stuttgart, 26.07.2012 - Ab Juli 2012 steht das neue Sondermodell Vito EFFECT im Scheinwerferlicht der Showrooms von Mercedes-Benz. Mit einem dynamischen Exterieur positioniert sich der Vito in den Varianten Kastenwagen und Mixto als sportliches Sondermodell mit dem gewissen Etwas für Kunden, deren Ansprüche über das Gewöhnliche hinausgehen.
  • Stuttgart, 20.03.2012 - Marie Le Neillon-Quesseveur, Susanne Ehmer, Christina Ines Ackermann, Coralie Lejeune, Daniela Snyders und Julia Salamon werden heute von Daimler in die Wüste geschickt – im offiziellen Auftrag. Denn die Daimler-Mitarbeiterinnen nehmen für das Automobilunternehmen an der Wüsten-Rallye Aïcha des Gazelles du Maroc teil. Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, verabschiedete persönlich die Damen in Stuttgart.
  • Stuttgart, North Shore City/Neuseeland, 21.12.2011 - Der Mercedes-Benz Vito ist mit dem Preis „New Zealand Company Vehicle Van of the Year 2011“ ausgezeichnet worden. Im starken Wettbewerberfeld erhielt der Vito die bestmögliche Bewertung in Sachen Sicherheit und konnte sich mittels eines neuen Fahrwerks und dem damit verbundenen Fahrkomfort von seinen Konkurrenten absetzen. Der Mercedes-Benz Vito mit der „Van of the Year“-Auszeichnung ist der erste Transporter in Neuseeland, der zudem eine Fünf-Sterne-Beurteilung erhielt.
  • Stuttgart/Lyon, 28.11.2011 - Aufbauer entdecken die Vorzüge des lokal emissionsfreien Fahrens: Der Kühltransporterspezialist Kerstner präsentiert vom 29. November bis 3. Dezember auf der Fachmesse Solutrans in Lyon/Frankreich den ersten Mercedes-Benz Vito E-CELL mit Kühlausbau.
  • Stuttgart, 17.08.2011 - Eine Erweiterung für das BlueEFFICIENCY-Paket steht an: Das neue Generator-Management trägt ab September 2011 zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs im Mercedes-Benz Vito und Viano bei.
  • Stuttgart, 16.06.2011 - Chris Mullett vom Delivery Magazine erklärt die Gründe: "Mercedes-Benz hat den Vito so verbessert, dass er nun der beste Mercedes Van aller Zeiten ist. Mit neuen Motoren und Getrieben plus überarbeiteter Hinterachsübersetzung ist der neue Vito sparsamer und sicherer als je zuvor."
  • Stuttgart, 22.03.2011 - Im Jahr 2010 ist die Konjunktur in allen wichtigen Märkten wieder angesprungen, was zu einer erhöhten Nachfrage nach Konsumgütern und damit zu wachsendem Transportaufkommen geführt hat. Entsprechend hat sich der Transporter-Markt in den Kernregionen deutlich erholt. Der Markt für Transporter im mittleren und schweren Segment ist in Europa und Nordamerika gewachsen. Die Nachfrage nach Transportern hat sich in Europa mit einem Plus von knapp 9%, in Nordamerika mit einem Plus von knapp 20% und in Lateinamerika mit einer Steigerung von über 41% am stärksten entwickelt.
  • Stuttgart, 18.03.2011 - Marie Le Neillon-Quesseveur, Christina Ines Ackermann, Andrea Spielvogel und Anneke Voss werden heute von Daimler in die Wüste geschickt – im offiziellen Auftrag. Denn die Daimler-Mitarbeiterinnen nehmen für das Automobilunternehmen an der Wüsten-Rallye Aïcha des Gazelles teil.
    Lade...