Aktuelle Meldungen

  • Stuttgart / Lahr, 30.03.2020 - Das Verkehrsunternehmen SWEG mit Hauptsitz in Lahr/Schwarzwald wird den ersten Mercedes-Benz eCitaro REX (Range Extender) aus der Serienproduktion auf die Straße bringen.
  • Stuttgart, 27.03.2020 - Mercedes-Benz steht bereit: Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie betreffen alle. Gerade in Zeiten wie diesen ist es für Mercedes-Benz wichtig, seiner gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen. Daher hat der Konzern seine Unterstützung bei der Produktion von medizinischem Equipment angeboten.
  • Stuttgart/Bremen, 27.03.2020 - Michael Frieß übernimmt Standortverantwortung des Mercedes-Benz Werks Bremen von Markus Keicher
  • Stuttgart, 27.03.2020 - Breiter digitaler Auftritt rund um Mobilitätsgeschichte und Automobilkultur
  • Stuttgart, 27.03.2020 - Vor 65 Jahren stellte die Marke Setra mit dem S 6 den ersten selbsttragenden Kompaktbus vor. Der dritte Typ innerhalb der ersten Setra Baureihe 10 war zugleich der kleinste Setra Omnibus, der je gebaut wurde.
  • Stuttgart, 26.03.2020 - Aufgrund der sich zuspitzenden COVID-19-Pandemie haben Vorstand und Gesamtbetriebsrat der Daimler AG beschlossen ab 6. April 2020 Kurzarbeit für einen Großteil der Produktion und ausgewählte Verwaltungsbereiche zu beantragen. Damit reagiert das Unternehmen auf die weitreichenden Auswirkungen des Corona-Virus und die daraus resultierenden zunehmend schwierigen wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen. Unternehmensleitung und Betriebsrat haben sich deshalb darauf geeinigt, die bestehenden Maßnahmen zu erweitern und zunächst bis zum 17. April 2020 in Kurzarbeit zu gehen. Von der Kurzarbeit sind sowohl Pkw-, Transporter- und Nutzfahrzeug-Werke des Unternehmens in Deutschland betroffen. Notwendige Grundfunktionen sowie Zukunftsthemen und strategische Projekte sind von der Kurzarbeit ausgenommen, um nach der Krise wieder voll durchstarten zu können. Die konkrete Ausgestaltung der Kurzarbeit wird jetzt standortspezifisch in lokalen Betriebsvereinbarungen geregelt, die gemeinsam mit dem Betriebsrat abgeschlossen werden.
  • Arjeplog, Schweden, 24.03.2020 - An Elektrofahrzeuge stellen Privat- wie Gewerbekunden die gleichen Anforderungen wie an ihre Pendants mit Verbrennungsmotor: volle Zuverlässigkeit und Nutzbarkeit - auch bei widrigen Bedingungen. Genau das stand bei der Wintererprobung im Fokus.
    Stromverbrauch kombiniert: 26,4-26,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km*
  • Stuttgart, 24.03.2020 - Seit 2018 wird im Mercedes-Benz Werk Mannheim der vollelektrische Stadtbus eCitaro mit Batteriespeicher gebaut, ab 2022 ist eine Variante mit Brennstoffzelle zur bordeigenen Stromerzeugung aus Wasserstoff als Range-Extender vorgesehen. Diese Omnibusse mit alternativen Antrieben nehmen bei Daimler eine Schlüsselrolle ein auf dem Weg zu einem im Fahrbetrieb CO2-neutralen Personenverkehr.
  • Stuttgart, 24.03.2020 - Kameras am Dachrahmen und Displays an den A-Säulen: Der neue Actros ist schon auf den ersten Blick durch das Fehlen von Rück- und Weitwinkelspiegeln gut zu erkennen.

Newsletter abonnieren

Lade...