Setra-Einsatz am Frankfurter Flughafen

Setra-Einsatz am Frankfurter Flughafen

30.04.2021
Stuttgart/Kelsterbach

Stuttgart/Kelsterbach. Die hessische Frabus GmbH hat sieben S 415 LE business in ihren Fuhrpark aufgenommen. Mit den Low Entry-Fahrzeugen der Setra MultiClass bedient das Unternehmen im Auftrag der Fraport AG zwei von vier Personalbuslinien am Frankfurter Flughafen. Derzeit fahren die mit jeweils 43 Sitzplätzen ausgestatteten Busse neun Haltstellen auf den Linien West an - in einem Takt von fünf Minuten. „Bei einer hohen Auslastung werden zu Normalzeiten die Fahrzeuge aller Linien jeden Tag von etwa 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genutzt“, so Betriebsleiter Uwe Schott, der auf eine stets hohe Qualität der Low Entry-Busse setzt: „Unsere Fahrzeuge werden in einem regelmäßigen Turnus von vier Jahren durch Neufahrzeuge ersetzt.“

Die Frabus Arbeitsgemeinschaft Personalbuslinien Flughafen Frankfurt am Main GmbH, die ihre Leitzentrale in Kelsterbach hat, wurde im August 2010 als gemeinsame Tochtergesellschaft des Reisedienst Sack GmbH und der TRD Reisen Fischer GmbH & Co. KG gegründet.

Die Setra Low Entry Busse sind auf der Linie West am Frankfurter Flughafen im Einsatz.
21C0237_001
Die Setra Low Entry Busse sind auf der Linie West am Frankfurter Flughafen im Einsatz.
21C0237_002


Lade...