Ansprechpartner

Verfügbare Medien

Teilen

Neues C-Klasse Cabriolet im Rampenlicht

Neues C-Klasse Cabriolet im Rampenlicht

29.02.2016
Genf
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
„Mit dem C-Klasse Cabriolet runden wir die Palette unserer offenen Viersitzer mit klassischem Stoffverdeck ab. Und es beweist einmal mehr: Autos haben nichts von ihrer emotionalen Anziehungskraft verloren. Im Gegenteil: Wie kaum ein anderes Produkt bringen sie uns zum Träumen“, so Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. Mit seinem faszinierenden Design, dem dynamischen Fahrwerk mit optionaler Luftfederung, dem 9G-TRONIC Automatikgetriebe und den effizienten Motoren bietet das neue C-Klasse Cabriolet ganzjährigen Open-Air-Fahrspaß.
Ein noch dynamischeres Fahrerlebnis bietet das Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet – mit 270 kW (367 PS) starkem 3,0-Liter-V6-Biturbomotor, serien-mäßigem Allradantrieb AMG Performance 4MATIC und eigenständigem Fahrwerk. „Das erste AMG Cabriolet in dieser Klasse steht für Stil und Performance. Damit bieten wir eine weitere Option für den Einstieg in die faszinierende Welt von AMG“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG.
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
16C190_013
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
16C190_012
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
16C190_014
Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb, präsentiert das neue C-Kasse Cabriolet.
16C190_015
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
16C190_017
Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG am neuen Mercedes-AMG C 43 Cabriolet.
16C190_016
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
16C190_001
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
16C190_002
Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb, präsentiert das neue C-Kasse Cabriolet.
16C190_003
Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb, präsentiert das neue C-Kasse Cabriolet.
16C190_004
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
16C190_005
Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG am neuen Mercedes-AMG C 43 Cabriolet.
16C190_006
Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG am neuen Mercedes-AMG C 43 Cabriolet.
16C190_007
Zara Larsson, schwedische Popsängerin, präsentiert ihre Hits "Lush Life" und "Never forget you" bei der Mercedes-Benz Night of Dream Cars.
16C190_008
Zara Larsson, schwedische Popsängerin, präsentiert ihre Hits "Lush Life" und "Never forget you" bei der Mercedes-Benz Night of Dream Cars.
16C190_009
Zara Larsson, schwedische Popsängerin, präsentiert ihre Hits "Lush Life" und "Never forget you" bei der Mercedes-Benz Night of Dream Cars.
16C190_010
Im Rahmen der „Mercedes-Benz Night of Dream Cars“ setzte die Marke mit dem Stern erste Glanzlichter im Vorfeld des 86. Genfer Automobil-Salons. Am Vorabend der Messe debütierte das erste Cabriolet in der Geschichte der C-Klasse bei einer Doppel-Weltpremiere: Neben dem Serienmodell von Mercedes-Benz rollte auch das Performance-Modell Mercedes-AMG C 43 4MATIC Cabriolet ins Rampenlicht.
16C190_011


Lade...