MercedesCup

  • Stuttgart, 04.06.2021 - Gute Nachrichten für alle Tennisfans: Nachdem der MercedesCup im vergangenen Jahr aufgrund der COVID-19 Pandemie nicht ausgetragen werden konnte, heißt es im Juni wieder: Spiel, Satz und Sieg auf der Anlage des Stuttgarter TC Weissenhof.
  • EQS (Stromverbrauch NEFZ kombiniert: 20,0-19,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen: 0 g/km)*
nix
  • Stuttgart, 16.06.2019 - Tennisprofi Matteo Berrettini hat den 41. MercedesCup in Stuttgart gewonnen. Der 23-jährige Italiener setzte sich im Finale über zwei Sätze mit 6:4, 7:6 gegen Felix Auger-Aliassime durch. Als Nachfolger von Vorjahressieger Roger Federer gewann Berrettini nicht nur das Sieger-Preisgeld in Höhe von 117.050 Euro, sondern erhielt zudem einen Mercedes-Benz EQC Edition 1886 (Stromverbrauch kombiniert: 20,8 – 19,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km).
nix
nix
  • Stuttgart, 07.06.2018 - Der 40. MercedesCup findet vom 9. bis 17. Juni 2018 auf der Anlage des Stuttgarter TC Weissenhof statt. Die Zuschauer können sich auf ein hochklassiges Teilnehmerfeld freuen, angeführt von Rekord-Grand-Slam-Sieger und Mercedes-Benz Markenbotschafter Roger Federer.
nix
nix
  • Stuttgart, 10.06.2016 - Gerade erst erreichte Maximilian Götz mit seinem Team beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring Platz 3 - nun durfte er Mesut Özil dessen neuen Dienstwagen übergeben. Der Mittelfeldregisseur nahm sein Mercedes-AMG S 63 Coupé am vergangenen Montag am Mercedes-Benz Museum entgegen.
nix
  • Stuttgart, 02.06.2016 - von 04. bis 12. Juni 2016 schlägt die internationale Tenniselite zum zweiten Mal auf Rasen beim MercedesCup auf dem Gelände des TC Weissenhof auf. Dem Gewinner winkt bei der diesjährigen Auflage ein ganz besonderer Preis – ein Mercedes-Benz SL 500. Die Anstrengung lohnt sich, denn die leistungsstarke Sportwagenikone mit 335 kW (455 PS) vereint die Eleganz eines Roadsters für komfortables Cruisen mit der Dynamik eines Coupés für sportliche Kurventouren auf einmalige Art und Weise.
nix
nix
nix
  • Stuttgart, 16.07.2014 - Der Sieger des letzten MercedesCup auf Sand heißt Roberto Bautista Agut! Der Spanier besiegte am Sonntag im Endspiel des mit 485.760 Euro dotierten ATP-Turniers auf dem Stuttgarter Weissenhof den Tschechen Lukas Rosol mit 6:3, 4:6, 6:2. Der 26-Jährige holte sich damit seinen zweiten Titel auf der ATP World Tour, nachdem er vor drei Wochen bereits das Rasenturnier in ‘s-Hertogenbosch (NED) gewonnen hatte. Bautista Agut durfte sich nicht nur über einen Siegerscheck in Höhe von 77.315 Euro und 250 Punkte für die Weltrangliste freuen, sondern auch über das Siegerfahrzeug – einen GLA 45 AMG von Mercedes-Benz.
nix
  • Stuttgart, 16.07.2014 - Zufrieden zogen die Verantwortlichen des MercedesCup 2014 in Stuttgart am Sonntag Bilanz. Das letzte Sandplatzturnier war vom Wetter her alles andere als begünstigt, die sportlichen Leistungen der Tennis-Asse erreichten dagegen absolutes Weltklasseniveau. „Die Spieler haben Topleistungen gebracht, vor allem die beiden Finalisten Roberto Bautista Agut und Lukas Rosol haben mit großartigem Tennis gezeigt, dass mit ihnen in Zukunft ganz stark zu rechnen sein wird“, resümierte Turnierdirektor Edwin Weindorfer.
nix
  • Stuttgart, 08.07.2014 - Ein letztes Mal werden die Tennisprofis beim diesjährigen ATP-Turnier auf dem Gelände des TC Weissenhof in Stuttgart auf Sand aufschlagen. Mit der Umstellung auf Rasen geht somit die langjährige Ära des Sandplatztennis in der Landeshauptstadt zu Ende. Der Wechsel auf Rasen läutet eine neue Epoche des MercedesCup ein. Ab 2015 bildet das hochrenommierte Tennis-Turnier und gleichzeitig Aushängeschild des Landes Baden-Württemberg den Startschuss in die Rasensaison. Von diesem Zeitpunkt an wird der MercedesCup den weltbesten Spielern als optimale Vorbereitung auf das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon dienen.
nix
  • Stuttgart, 20.05.2014 - Der Sieger des MercedesCup 2014 wird als letzter Triumphator eines ATP-Sandplatzturniers am TC Weissenhof in die Tennis-Geschichtsbücher eingehen. Diese Tatsache ist für die Tennis-Asse ein zusätzlicher Anreiz, um vom 5. bis 13. Juli 2014 auf dem Killesberg aufzuschlagen. Ab der kommenden Saison wird in Stuttgart als wichtige Vorbereitung auf das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon ja bekanntlich erstmals auf Rasen gespielt.
nix
  • Stuttgart, 09.07.2013 - Tempo, Dynamik und technische Perfektion: Die Profis beim ATP Sandplatz-Turnier am Stuttgarter Weissenhof zeigen noch bis zum 14. Juli Tennis vom Feinsten. Tempo, Dynamik und technische Perfektion konnten einige Spieler jetzt auch außerhalb des Platzes erleben. Auf Einladung des Titelsponsors Mercedes-Benz besuchten Philipp Kohlschreiber, Jeremy Chardy und Michael Berrer das Mercedes-AMG Werk in Affalterbach bei Stuttgart.
nix
  • Stuttgart, 13.07.2010 - Der amtierende ATP Weltmeister Nikolay Davydenko, der frisch gekürte Wimbledon-Sieger im Doppel, Jürgen Melzer, und Mischa Zverev hatten im Rahmen des internationalen Sandplatzturniers MercedesCup die Gelegenheit, ihre Tennisschläger gegen das Steuer der Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL zu tauschen. Alle drei Tennisprofis, als Fans der Automobile von Mercedes-Benz bekannt, waren begeistert von der außergewöhnlichen Möglichkeit, die B-Klasse F-CELL selber zu steuern und von Mercedes-Benz-Experten alles Wissenswerte über die zukunftsweisende Brennstoffzellen-Technologie zu erfahren.
nix
  • Stuttgart, 09.07.2010 - Neben Spitzentennis von einigen der weltbesten Sandplatzspielern wie dem amtierenden ATP Weltmeister Nikolay Davydenko oder den Wimbledon-Siegern Philipp Petschner und Jürgen Melzer bietet der MercedesCup dieses Jahr eine weitere Besonderheit. In der Ausstellung „Innovationen für effiziente Mobilität“ stellt Haupt- und Titelsponsor Mercedes-Benz auf dem Gelände des TC Weissenhof eine Auswahl von Exponaten aus, die erleb- und sichtbar machen, mit welchen Technologien und Antriebskonzepten das Unternehmen die konsequente Umsetzung nachhaltiger Mobilität vorantreibt. Fachleute von Mercedes-Benz erklären die Exponate und stehen allen Interessierten Rede und Antwort.
nix
Lade...