„Mercedes-Benz Sprinter“ stellen mit 300 Läufern erneut größtes Team bei Firmenlauf und spenden 3.000 Euro an Kinderhospiz

„Mercedes-Benz Sprinter“ stellen mit 300 Läufern erneut größtes Team bei Firmenlauf und spenden 3.000 Euro an Kinderhospiz
20.
Juni 2014
Düsseldorf
  • Mercedes-Benz zum dritten Mal in Folge fittestes Unternehmen in Düsseldorf
  • Insgesamt über 9.000 Läufer am Start des B2RUN
  • Mercedes-Benz Werk Düsseldorf spendet 3.000 Euro an das Kinderhospiz Regenbogenland
Düsseldorf – Am vergangenen Dienstagabend fiel in Düsseldorf der Startschuss zum B2RUN Firmenlauf. Und die „ Mercedes-Benz Sprinter“ waren mit 300 Läufern auch dieses Jahr das größte Team im Starterfeld. Damit belegen die Autobauer Platz Eins als fittestes Unternehmen in Düsseldorf.  Zum dritten Mal in Folge mit den meisten Teilnehmern am Start, hat sich das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf für das Finale der B2RUN Firmenläufe in Berlin qualifiziert.
Bis kurz vor dem Lauf haben sich über 300 Mitarbeiter angemeldet, um als „Mercedes-Benz Sprinter“ beim Firmenlauf das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf zu vertreten. Der Lauf fand auf einer 5,1 Kilometer langen Strecke rund um die Esprit Arena statt. Die originär 6 Kilometer lange Strecke musste aufgrund der Unwetterfolgen angepasst werden. Wer nicht laufen wollte, konnte den Wettbewerb auch als Nordic Walking bestreiten. Am Ende des Laufes wurden die Mitwirkenden mit einer After-Run-Party in der Esprit Arena belohnt.
Mercedes-Benz Werk Düsseldorf spendet 3000 Euro an Kinderhospiz Regenbogenland
Gelaufen sind die „Mercedes-Benz Sprinter“ nicht nur schnell, sondern auch für einen guten Zweck. Dank der hohen Teilnehmerzahl hat das Werk Düsseldorf dem Kinderhospiz Regenbogenland eine ganz besondere Überraschung bereitet: für jeden Läufer der „Mercedes-Benz Sprinter“ hat das Werk Düsseldorf zehn Euro an das Kinderhospiz Regenbogenland gespendet, in Summe 3.000 Euro. Das Kinderhospiz benötigt dringend eine neue professionelle, keimtötende Waschmaschine speziell für Desinfektionswäsche. Mit den gespendeten 3.000 Euro kann diese Waschmaschine angeschafft werden.

Ansprechpartner

Medien

Zurück
300 Läufer stark und das fitteste Unternehmen in Düsseldorf: Die „Mercedes-Benz Sprinter“ aus dem Werk Düsseldorf.
14A658
3.000 Euro Spende für das Kinderhospiz Regenbogenland: (von links) André Scheidt, Moderator, Norbert Hüsson, Vorsitzender Förderverein Kinderhospiz Regenbogenland, Anja Eschweiler, Mercedes-Benz Werk Düsseldorf, Marco Kochbeck, Moderator.
14A659
Lade...