Mercedes-Benz Pkw

nix
nix
nix
  • Stuttgart, 28.09.2020 - Premiere für ein innovatives System: Mercedes-Benz präsentiert im September 1985 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt den automatisch zuschaltenden Allradantrieb 4MATIC. Diese Neuheit steht im Mittelpunkt, und ergänzt wird sie vom unauffälligeren, aber nicht minder wichtigen Automatischen Sperrdifferenzial (ASD).
nix
  • Stuttgart, 21.09.2020 - Vor 35 Jahren schreibt Mercedes-Benz eine Erfolgsgeschichte fort: Das T-Modell der Baureihe 124 hat auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main vom 12. bis 22. September 1985 Premiere.
nix
nix
  • Stuttgart, 10.07.2020 - Vor einem Vierteljahrhundert beginnt eine neue Generation der E-Klasse ihre erfolgreiche Fahrt: 1995 stellt Mercedes-Benz die Baureihe 210 vor. Erstmals schaut die E-Klasse mit vier Augen in die Welt und erhält umgehend den Designpreis Red Dot.
nix
nix
  • Stuttgart, 12.03.2020 - Starke Premiere vor 30 Jahren: Mercedes-Benz stellt 1990 den 190 E 2.5-16 Evolution II der Baureihe 201 vor. Die Hochleistungs-Sportlimousine ist das Homologationsmodell für den gleichnamigen DTM-Renntourenwagen. Die in einer Kleinserie von 502 Exemplaren gebaute, stets blauschwarz-metallic lackierte Limousine ist am mächtigen Heckflügel für den Einsatz im Motorsport zu erkennen.
nix
  • Stuttgart, 19.11.2019 - Modelle mit höchst unterschiedlichem Leistungsspektrum und ein Motorsport-Homologationsmodell: Das Spektrum der Fahrzeuge von Mercedes-Benz, die 1990 ihre Premiere erlebten, ist breit. Die im selben Jahr erstmals in Verkehr gekommenen Automobile dieser Typen können ab 2020 ein Oldtimergutachten erhalten.
nix
  • Stuttgart, 31.10.2019 - Gleich viermal ist Mercedes-Benz am 29. Oktober 2019 mit dem „Goldenen Klassiker“ ausgezeichnet worden: Die Leser der Zeitschrift „Auto Bild Klassik“ haben die 1979 vorgestellte S-Klasse der Baureihe 126 in der Kategorie Limousinen, den 1989 präsentierten SL der Baureihe R 129 bei den Cabrios und Roadstern sowie die seit 40 Jahren gebaute G-Klasse bei den Geländewagen zu ihren Favoriten gewählt.
nix
  • Stuttgart, 19.09.2019 - Wegbereiter modernen Designs und Technologie-Trendsetter mit Airbag, optimierter Aerodynamik sowie konsequenter Gewichtsreduzierung: Dafür steht die Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 126, vorgestellt vor 40 Jahren – im September 1979 – auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main.
nix
nix
nix
nix
nix
  • Stuttgart, 06.02.2019 - Herzlichen Glückwunsch zu 40 Jahren, in denen es für die Mercedes-Benz G-Klasse (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,1–9,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 299–252 g/km*) seit 1979 immer nur bergauf geht: Damit ist einerseits die herausragende Geländegängigkeit des Fahrzeugs gemeint, das 1979 vorgestellt wird.
  • Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,1–9 ,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 299–2 52 g/km*
nix
nix
nix
nix
nix
nix
nix
nix
nix
nix
  • Stuttgart, 09.05.2017 - Vor zwanzig Jahren präsentiert Mercedes-Benz in Tuscaloosa (Alabama/USA) die M-Klasse. Der Vorläufer des heutigen GLE begründet in den Spuren der legendären G-Klasse äußerst erfolgreich das Angebot der Marke bei den Sport Utility Vehicles (SUV). Zugleich legen beide Fahrzeuge die Grundlage für das heutige umfangreiche Mercedes-Benz Modellangebot in diesem Marktsegment, das neben G-Klasse und GLE auch GLA, GLC und GLS umfasst.
nix
nix
nix
  • Stuttgart, 07.10.2016 - Der Sommer verabschiedet sich mit goldenen Tagen. Was könnte jetzt schöner sein, als vom nächsten Kurzurlaub zu träumen? Magische Momente versprechen die stilvollen Reisen im neuen Katalog „Classic Car Travel“.
nix
nix
nix
  • Stuttgart, 18.10.2012 - Endspurt mit Stern für den Dunlop FHR Langstreckencup: Der von Mercedes-Benz Classic aufgebaute Typ 220 SE (W 111) startet bei der ADAC Westfalen Trophy 2012 auf dem Nürburgring (19. bis 21. Oktober 2012), in deren Rahmen das Finale der Rennserie als 2-Stunden-Rennen ausgetragen wird. Die für Renneinsätze optimierte „Heckflossen“-Limousine wird pilotiert vom früheren Rennfahrer Roland Asch und von Bernd Ostmann, Herausgeber des Fachmagazins „auto motor und sport“.
nix
  • Stuttgart, 16.10.2012 - Mercedes-Benz hat allen Grund zur Freude. Bei der Wahl zum „Goldenen Klassik-Lenkrad“ werden gleich drei Klassiker mit dem Stern ausgezeichnet. Abstimmen konnte die Leserschaft des Fachmagazins „Auto Bild Klassik“. „Ein schönes Resultat für uns. Besonders weil das Votum die Einschätzung der Leser widerspiegelt. Und die haben offenbar eine hohe Meinung von Mercedes-Benz“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Dass das so bleibt, dazu wollen wir auch in Zukunft beitragen.“
nix
  • Stuttgart, 06.08.2012 - Vor 25 Jahren führt Mercedes-Benz in der S-Klasse (Baureihe 126) den Beifahrer-Airbag als weltweit erster Hersteller in den Serienautomobilbau ein. Die Technik feiert ihre Premiere im September 1987 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main. Sie hebt das Sicherheitsnivau in Mercedes-Benz Personenwagen auf ein neues Niveau und ist damit ein weiterer konsequenter Schritt vom Wegbereiter der passiven Fahrzeugsicherheit in einer langen Reihe herausragender Innovationen.
nix
  • Stuttgart, 20.03.2012 - Die Leser der Fachzeitschrift „Motor Klassik“ haben in gleich vier Kategorien Fahrzeuge von Mercedes-Benz zu Siegern des Wettbewerbs „Motor Klassik Award 2012“ gewählt. Neben zwei historischen SL-Baureihen sicherten sich der SLS AMG und die G-Klasse die Mehrheit der Stimmen.
nix
  • Stuttgart, 12.04.2011 - „Fahren in Vollendung“ verspricht im Jahr 1961 der Prospekt zum ersten von Mercedes-Benz selbst entwickelten Automatikgetriebe. Mehrere Jahre intensiver Entwicklung stecken in der Viergang-Kupplungsautomatik, die im April 1961 als Sonderausstattung im Typ 220 SEb der Baureihe 111 Premiere hat. Im Mercedes-Benz 300 SE, der im August 1961 präsentiert wird, gehört das Automatikgetriebe sogar zum serienmäßigen Lieferumfang.
nix
  • Stuttgart, 07.02.2011 - Mercedes-Benz stellt 1981 als weltweit erster Automobilhersteller die Rückhaltesysteme Airbag und Gurtstrammer in einem Serienautomobil der Öffentlichkeit vor. Diese beiden Meilensteine für die passive Sicherheit haben auf dem Automobil-Salon Genf im März 1981 in einer S-Klasse Limousine der Baureihe W 126 Premiere. Damit beginnt bei Mercedes-Benz die Einführung des modernen Airbags als Element der passiven Fahrzeugsicherheit in das gesamte Personenwagen-Programm:
nix
  • Stuttgart, 17.01.2011 - Der Mercedes-Benz 260 D der Baureihe W 138 ist der erste serienmäßige Diesel-Personenwagen der Welt. Im Februar 1936 – und damit 50 Jahre nach der Erfindung des Automobils mit Ottomotor durch Carl Benz – stellt Mercedes-Benz dieses revolutionäre Fahrzeug auf der Internationalen Motorrad- und Automobilausstellung in Berlin vor.
nix
  • Stuttgart, 04.01.2011 - Auf einem Versuchsgelände in Rovaniemi, Finnland, präsentiert die damalige Daimler-Benz AG vom 3. bis 8. Februar 1986 wichtige Bausteine der Fahrzeugsicherheit: das Automatische Sperrdifferenzial (ASD), die Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR) und den automatisch schaltenden Vierradantrieb 4MATIC. Sie nutzen Möglichkeiten der Elektronik, um die aktive Sicherheit zu verbessern.
nix
Lade...