Meet Mercedes DIGITAL #8 – Mehr Services mit einem Klick: Die neuen Mercedes me Apps: Per App zum digitalen Ökosystem rund ums Fahrzeug

Meet Mercedes DIGITAL #8 – Mehr Services mit einem Klick: Die neuen Mercedes me Apps: Per App zum digitalen Ökosystem rund ums Fahrzeug

03.08.2020
Stuttgart

Stuttgart. Die achte Episode des Newsformats Meet Mercedes DIGITAL steht ganz im Zeichen der neuen Mercedes me Apps. Mathias Vaitl, Head of Mercedes me & Digital Services Business der Daimler AG, stellt die neue Generation der Mercedes me Apps sowie die eigene, standardisierte Entwicklerplattform vor. „Meet Mercedes DIGITAL #8: Mehr Services mit einem Klick: Die neuen Mercedes me Apps“ wird am Dienstag, 4. August 2020, um 14 Uhr (MESZ) auf der digitalen Plattform Mercedes me media in einem Media Special unter https://media.mercedes-benz.com/meetmercedesdigital ausgestrahlt und steht anschließend als Video on Demand zur Verfügung.

Die aktuelle Mercedes me App, erstmals in 2015 vorgestellt, verbindet weltweit über fünf Millionen Mercedes-Benz Kunden über ihr Smartphone mit ihrem Fahrzeug und den digitalen Mercedes-Benz Services. So entsteht ein digitales Ökosystem rund um jedes dieser Fahrzeuge. Mit verbesserten Basisfunktionalitäten und einem noch attraktiveren Kundenerlebnis schreiben die neuen Mercedes-Benz Apps nun die Erfolgsgeschichte fort. Zu Ihren Vorteilen gehören kürzere Update-Zyklen sowie eine noch einfachere und intuitivere Bedienung. Das zusätzliche Angebot umfasst zunächst drei Apps: Mercedes me, Mercedes me Store und Mercedes me Service, die ab sofort in Apples App Store und im Google Play Store in 36 Märkten zum Download bereitstehen. Bis Ende des Sommers werden die Apps in über 40 Mercedes me Ländern zur Verfügung stehen. Damit lassen sich Fahrzeugfunktionen über das Smartphone steuern, digitale Produkte von Mercedes-Benz erwerben oder Service-Termine vereinbaren.

Durch die Episoden von Meet Mercedes DIGITAL führt Moderatorin Yasmine Blair. Ihr gibt Mathias Vaitl zudem interessante Einblicke in die gemeinsame Basis dieser Apps, das „Software Development Kit“ (SDK). Für diese standardisierte Plattform hat Mercedes-Benz 2019 als erster Automobilhersteller Software-Entwicklern aus aller Welt Zugriffsrechte erteilt. So lassen sich neue Funktionalitäten und Dienste schnell und flexibel nach klaren Richtlinien entwickeln.

Die im Mai gestartete Sendereihe Meet Mercedes DIGITAL ist ein innovatives Newsformat auf Mercedes me media. Sie präsentiert ähnlich einer Nachrichtensendung in regelmäßigen Abständen ein aktuelles Thema, beleuchtet Hintergründe und lässt Experten zu Wort kommen. Die moderierten Sendungen bieten Talks im Studio und Berichte aus Produktionswerken oder von Teststrecken. Zusätzlich werden zu jedem Thema vertiefende Informationen in Form von Videos, Grafiken, Pressetexten und Bildern zum Download bereitgestellt.

Meet Mercedes DIGITAL #8 – Mehr Services mit einem Klick: Die neuen Mercedes me Apps
20C0410_001
Meet Mercedes DIGITAL #8 – Mehr Services mit einem Klick: Die neuen Mercedes me Apps
20C0410_002


Lade...