Karosserie

  • 07c1287_135
    Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Erstmals rüstet Mercedes-Benz ein T-Modell auf Wunsch mit dem großen Panorama-Schiebedach aus.
  • 07c1287_122
    Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Erstmals rüstet Mercedes-Benz ein T-Modell auf Wunsch mit dem großen Panorama-Schiebedach aus.
  • 07C1970_001
    Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Das neue T-Modell bietet die Technik der Limousine und vereint typischeEigenschaften der C-Klasse wie Sicherheit, Agilität und Komfort mit einem deutlichen Plus an Raumangebot und Variabilität.
  • 07C1970_002
    Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Das neue T-Modell bietet die Technik der Limousine und vereint typischeEigenschaften der C-Klasse wie Sicherheit, Agilität und Komfort mit einem deutlichen Plus an Raumangebot und Variabilität.
  • 07c1287_230
    Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Ebenso wie die Limousine wurde auch das T-Modell der C-Klasse mit einem Umwelt-Zertifikat ausgezeichnet. Dadurch bestätigt der TÜV den umweltorientierten Entwicklungsprozessder Mercedes-Modelle. 39 Bauteile wurden für Rezyklat-Kunststoffe freigegeben, 32 Bauteile der Kombi-Limousine bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen. Ein Beispiel für sinnvolles Material-Recycling sind die vorderen Radlaufverkleidungen der C-Klasse: Sie bestehen aus den Gehäusen ausrangierter Starterbatterien sowie aus Stoßfängerverkleidungen und Produktionsabfällen aus der Cockpit-Fertigung.
  • 07c1287_229
    Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Ebenso wie die Limousine wurde auch das T-Modell der C-Klasse mit einem Umwelt-Zertifikat ausgezeichnet. Dadurch bestätigt der TÜV den umweltorientierten Entwicklungsprozessder Mercedes-Modelle. 39 Bauteile wurden für Rezyklat-Kunststoffe freigegeben, 32 Bauteile der Kombi-Limousine bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen. Ein Beispiel für sinnvolles Material-Recycling sind die vorderen Radlaufverkleidungen der C-Klasse: Sie bestehen aus den Gehäusen ausrangierter Starterbatterien sowie aus Stoßfängerverkleidungen und Produktionsabfällen aus der Cockpit-Fertigung.
  • 07c1287_228
    Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell: Ebenso wie die Limousine wurde auch das T-Modell der C-Klasse mit einem Umwelt-Zertifikat ausgezeichnet. Dadurch bestätigt der TÜV den umweltorientierten Entwicklungsprozessder Mercedes-Modelle. 39 Bauteile wurden für Rezyklat-Kunststoffe freigegeben, 32 Bauteile der Kombi-Limousine bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen. Ein Beispiel für sinnvolles Material-Recycling sind die vorderen Radlaufverkleidungen der C-Klasse: Sie bestehen aus den Gehäusen ausrangierter Starterbatterien sowie aus Stoßfängerverkleidungen und Produktionsabfällen aus der Cockpit-Fertigung.
Lade...