Großauftrag für Mercedes-Benz Lkw: Türkischer Spediteur erhält 150 Mercedes-Benz Axor

Großauftrag für Mercedes-Benz Lkw: Türkischer Spediteur erhält 150 Mercedes-Benz Axor
05.
November 2013
Stuttgart/Aksaray
  • Kunde Eyüp Logistics setzt auf umweltfreundliche Euro V Technologie
  • Stefan Buchner, Leiter Mercedes–B enz Lkw: „Ich bin stolz, dass wir unseren treuen Kunden Eyüp Logistics erneut für unsere Produkte begeistern konnten, und wir mit weiteren 150 Mercedes-Benz Axor seine Flotte verstärken.“
  • Mercedes-Benz Lkw ist Marktführer bei schweren Lkw in der Türkei
Mercedes-Benz Lkw konnte einen weiteren Großauftrag verbuchen. Eyüp Logistics, eines der führenden türkischen Logistikunternehmen, hat 150 Mercedes-Benz Axor gekauft. Alle Lkw der Lieferung wurden inzwischen an den Kunden übergeben. Eyüp Logistics setzt damit auf eine 300 Lkw starke Logistikflotte, die ausschließlich aus Mercedes-Benz Fahrzeugen besteht.
„Ich bin stolz, dass wir unseren treuen Kunden Eyüp Logistics erneut für unsere Produkte begeistern konnten, und wir mit weiteren 150 Mercedes-Benz Axor seine Flotte verstärken. Ausschließlich auf unsere Produkte zu setzen, zeigt die Zufriedenheit von Eyüp Logistics. Dies ist ein starker Vertrauensbeweis für Mercedes-Benz Lkw und für die Qualität, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit der Fahrzeuge“, so Stefan Buchner, Leiter Mercedes-Benz Lkw.
Mit Mercedes-Benz als Partner und einer erweiterten Flotte möchte Eyüp Logistics noch wettbewerbsfähiger werden. Um ein größeres Ladevolumen zu ermöglichen, wurden die 150 Zugmaschinen speziell mit einer Aufsattelhöhe von 1100mm ausgestattet. Dazu Eyüp Bartik, Vorstand von Eyüp Logistics: „Unser Unternehmen umweltfreundlicher und zugleich konkurrenzfähiger zu machen, das waren die ausschlaggebenden Argumente für den Kauf der Mercedes-Benz Lkw. Die hohe Transportkapazität und der niedrige Verbrauch des Axor überzeugen.“
Türkei als Kernabsatzmarkt 
Die Türkei ist für Mercedes-Benz Lkw der drittgrößte Absatzmarkt. Im Jahr 2012 verkaufte Mercedes-Benz Lkw rund 17.000. Einheiten in der Türkei und kam damit auf einen Marktanteil im schweren Segment von 54 Prozent.
Über Mercedes-Benz Türk und das Werk Aksaray 
Die Landesgesellschaft Mercedes-Benz Türk wurde 1967 in Istanbul gegründet und nahm 1968 die Produktion von Omnibussen für den türkischen Markt auf. 1986 begann das Werk Aksaray mit der Produktion von Lkw und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einer bedeutenden Industrieeinrichtung und zum wichtigsten Arbeitgeber in der Region. Heute umfasst das Produktportfolio des Werkes die Modelle Actros, Axor, Atego, sowie den Unimog. Im Werk Aksaray waren Ende 2012 über 1.700 Mitarbeiter beschäftigt.

Ansprechpartner

Medien

Zurück
  • 13A1131
    V.l.n.r.: Eyüp Bartik, Chairman of the Board Eyüp Logistics, und: Bahadir Özbayir,  Marketing and Sales Manager Lkw Mercedes-Benz Türk, bei der Übergabe eines Mercedes-Benz Axor an die türkische Spedition Eyüp Logistics.
Lade...