Daimler-Weihnachtsaktion „Schenk ein Lächeln“ am Standort Mannheim gestartet

21.
November 2018
Mannheim

Mannheim – In diesen Tagen beginnt an rund 40 Daimler Standorten weltweit die Weihnachtsaktion „Schenk ein Lächeln“. Auch die Kolleginnen und Kollegen des Standorts Mannheim packen schon fleißig Geschenke – von Kuscheltieren, über Malbücher und Farbstifte bis zu Winterschals ist alles dabei. Die weihnachtlich gestalteten Kartons werden von Daimler zur Verfügung gestellt. Kurz vor Weihnachten werden die Päckchen dann in Zusammenarbeit mit Mannheimer Tafel e.V. und weiteren gemeinnützigen Vereinen an Kinder und Jugendliche zwischen zwei und vierzehn Jahren verteilt, die keine oder nur wenige Geschenke zu Weihnachten bekommen. Seit 2010 haben sich bereits zehntausende Mitarbeiter mit Geschenkpaketen für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen an der Aktion beteiligt. 2017 kamen konzernweit rund 20.000 Geschenke zusammen. 

Über das Mercedes-Benz Werk Mannheim und das EvoBus Werk Mannheim

Mercedes-Benz und Mannheim verbindet eine ganz besondere Geschichte - die des Automobils. Hier erfand der Ingenieur Carl Benz am 29. Januar 1886 mit der Patentnummer 37435 das Herz eines jeden Automobils: den Motor. 1908 wurde das heutige Mercedes-Benz Werk Mannheim in Mannheim-Waldhof auf dem Luzenberg gegründet. Über 5.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produzieren am Standort Motoren und zugehörige Komponenten für alle Nutzfahrzeug-Sparten von Daimler weltweit. Die Gießerei im Werk gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Fahrzeuggusselementen aus Eisen. Im sogenannten Europazentrum für die Tauschmotorenfertigung werden darüber hinaus Motoren für Nutzfahrzeuge und Personenkraftwagen aufbereitet. Zudem ist der EvoBus-Standort Mannheim das Kompetenzzentrum für Mercedes-Benz Stadt- und Überlandbusse sowie Elektromobilität. Die EvoBus GmbH fertigt hier mit dem Mercedes-Benz eCitaro den ersten batterieelektrischen Stadtbus in Serie. Dazu wurden in Mannheim die entsprechenden Kompetenzen gestärkt. Über 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten für die EvoBus in Mannheim. Ausbildung und Nachwuchssicherung haben für den Standort Mannheim eine gleichermaßen hohe Bedeutung: Seit über 100 Jahren werden hier junge Menschen ausgebildet – seit Bestehen der Berufsausbildung insgesamt rund 11.000.

„Schenk ein Lächeln“ ist Teil der Initiative „Daimler WeCare“

WeCare: Als global agierender Konzern leisten wir unseren Beitrag die soziale und gesellschaftliche Entwicklung weltweit voranzubringen: Mit unseren Mitarbeitern – an unseren Standorten – rund um den Globus. Wir helfen und setzen uns für gemeinnützige Projekte ein. Respekt und Toleranz, Freiheit und Vielfalt in der Gesellschaft leiten die vielfältigen sozialen Aktivitäten von Daimler weltweit.

Weitere Informationen zu „Daimler WeCare“ finden Sie unter www.daimler.com/nachhaltigkeit/wecare/.

Ansprechpartner

Medien

Zurück
Daimler-Vorstände, Vertreter des Betriebsrates und vom VfB Stuttgart sowie der Mercedes-Benz Bank übergeben offiziell die Weihnachtsgeschenke der Aktion „Schenk ein Lächeln“ an Vertreter der Schwäbischen Tafel e.V.
15A1458
Lade...