Cars in Zahlen

  2018
2017
Umsatz 93.103 94.3511
EBIT 7.216 8.8431
Sachinvestitionen 5.684 4.843
Forschungs- und Entwicklungsleistungen 6.962 6.642
davon: aktivierte Entwicklungskosten 2.269 2.388

in Millionen EUR
1Die Werte wurden aufgrund der erstmaligen Anwendung von IFRS 15 und IFRS 9 angepasst.

 

Beschäftigte (31.12.) 2018
2017
Insgesamt 145.436 142.666
Deutschland 108.437 107.654
USA 6.477 6.250
Andere Länder 30.522 28.762

Absatz (in 1000 Einheiten) 2018
2017
Mercedes-Benz 2.253 2.238
davon: A-/B-Klasse 409
420
           C-Klasse 478
493
           E-Klasse 434
398
           S-Klasse 84
79
           SUVs1 829
823
           Sport Cars 19 25
smart 130
136
Mercedes-Benz Cars 2.383 2.374
Europa 983 1.014
davon: Deutschland 324
320
NAFTA 393
403
davon: USA 327
338
Asien 921
859
davon: China
678 619

1Inklusive GLA

 

Mercedes-Benz Cars Beschäftigte 2018
Sindelfingen1 > 25.000
Untertürkheim1 rund 19.000
Bremen rund 12.500
Berlin > 2.500
Hamburg > 2.500
Rastatt > 6.500
Affalterbach > 1.800
Kölleda > 1.400
Kamenz rund 1.000
Tuscaloosa (USA) > 3.800
East London (Südafrika) > 3.300
Hambach (Frankreich) rund 800
Kecskemét (Ungarn) rund 4.700
Sebes (Rumänien) und Cugir (Rumänien) > 3.000
Beijing Benz Automotive Co. – Joint Venture mit BAIC Motor (China) > 11.500

1Ohne Entwicklung

 

Die wichtigsten Märkte von Mercedes-Benz Cars (Einheiten) 2018
2017
    1. China (inkl. Hongkong/Direct Sales BAIC) 677.700 618.800
    2. USA 327.200 337.900
    3. Deutschland 323.800 319.900
    4. Großbritannien 171.300 184.500
    5. Italien 87.400 92.200
    6. Frankreich 76.200 76.500
    7. Japan 72.600 69.100
    8. Südkorea 68.100 67.500
    9. Spanien 57.200 55.600
   10. Kanada 45.200 46.000

 

Lade...