FleetBoard Drivers‘ League: Die Sieger stehen fest

FleetBoard Drivers‘ League: Die Sieger stehen fest
16.
Februar 2015
Stuttgart
  • Bekanntgabe der landesweit besten Lkw-Fahrer und -Flotten der Drivers‘ League 2014
  • Deutschlands „Bester Fahrer“ ist Denny Hohmann aus Lebus; das Team von PAPSTAR gewinnt in der Kategorie „Beste Flotte“
  • Nächste FleetBoard Drivers‘ League startet im Frühjahr 2015
Die Suche nach den besten Fahrern und Flotten bei der neuen FleetBoard Drivers‘ League bringt die ersten Gewinner: Denny Hohmann von der Spedition Achse aus Frankfurt an der Oder hat in Deutschland mit der FleetBoard Fahrweisennote 9,99 den Gesamtsieg in der Kategorie „Bester Fahrer“ eingefahren. Den deutschen Titel „Beste Flotte“ sicherte sich das Team der Firma PAPSTAR mit der Note 9,69.
„Ich freue mich total über den Sieg und über die Eintrittskarten zur DTM als Gewinn. Der Wettbewerb und die Fahrweisenbenotung durch FleetBoard haben meinen ganzen Ehrgeiz geweckt. FleetBoard hilft mir, voraus­schauender zu fahren und das Beste aus meinem Mercedes-Benz Actros herauszuholen“, erklärt Denny Hohmann, Gewinner der Kategorie „Bester Fahrer“.
Durch eine verschleiß- und verbrauchsoptimierte Fahrweise haben die Sieger in den Kategorien „ Bester Fahrer“ und „Bestes Team“ die höchste Fahrweisennote in der FleetBoard Einsatzanalyse erreicht und konnten so das Siegerpodest erklimmen. Faktoren wie vorausschauendes, gleich­mäßiges Fahren sowie Bremsverhalten waren unter Berücksichtigung der Einsatzschwere und mindestens 4000 gefahrenen Kilometern pro Monat die wichtigsten Kriterien.
Bei der Drivers‘ League geht es aber noch um mehr als nur um das Ge­winnen: Die Fahrer stellen bei jeder Tour auf das Neue unter Beweis, dass sie Meister ihres Fachs sind und mit ihrer Fahrweise bis zu 15 Prozent Kraft­stoffeinsparungen erzielen können. Ein geringerer Kraftstoffverbrauch be­deutet gleichzeitig weniger CO2-Ausstoß und damit eine reduzierte Umwelt­belastung.
Sascha Noack, Speditionsleiter bei PAPSTAR: „ Wir freuen uns sehr, dass unsere Fahrer im Team bei der FleetBoard Drivers‘ League mit dem ersten Platz ihr Können bewiesen haben. In individuellen Fahrerschulungen er­halten unsere Fahrer regelmäßig Tipps für eine wirtschaftliche Fahrweise. Das trägt nun Früchte.“
Im Frühjahr 2015 fällt der Startschuss für die nächste FleetBoard Drivers’ League. Auch dann treten wieder Lkw-Fahrer aus Europa, Brasilien und Südafrika in nationalen Wettbewerben gegeneinander an.

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058

Medien

Zurück
  • 14A936
    Erste Saison der FleetBoard Drivers‘ League geht mit glücklichen Siegern zu Ende.
Lade...