Neue Features mit Stern: FleetBoard im Mercedes-Benz Lkw

Stuttgart, 24.09.2014
  • Neue Funktionalitäten für das Fahrzeugmanagement von Mercedes-Benz Lkw
  • Die FleetBoard Dienste Einsatzanalyse, Fahrtenaufzeichnung und Service zeigen noch mehr Einsparpotenziale auf
  • Anzeige von PPC, AdBlue-Verbrauch und Füllstand, Fahrprogramm sowie Reifendruck
Vier neue Features in den FleetBoard Diensten versprechen noch mehr Transparenz beim Fahrzeugmanagement von Mercedes-Benz Lkw. Daimler FleetBoard, der Telematik-Anbieter für Nutzfahrzeuge, präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge erstmals die erweiterten Funktionalitäten in den Diensten Einsatzanalyse, Fahrtenaufzeichnung und Service. Diese zeigen die Nutzungsintensität von Predictive Powertrain Control (PPC), den AdBlue-Verbrauch und AdBlue-Füllstand, die genutzten Fahrprogramme sowie den Reifendruck an. Die Neuerungen sind zum Ende des Jahres verfügbar und machen weitere Einsparpotenziale sichtbar.
PPC in der FleetBoard Einsatzanalyse
Mehr als jeder zweite Actros wird in Deutschland mittlerweile mit dem Assistenzsystem PPC von Mercedes-Benz geordert. Die FleetBoard Einsatz­analyse zeigt für Mercedes-Benz Lkw künftig die Nutzungsintensität des Systems an. In der Auswertung sieht der Anwender, ob der Fahrer ohne Tempomat, mit Limiter oder mit PPC fährt. Außerdem lassen sich die vom Fahrer definierten Geschwindigkeitstoleranzen im oberen und unteren Bereich analysieren, die sogenannten Hysteresewerte. Mit der optimalen Einstellung der Geschwindigkeitstoleranzen und dem Einsatz des voraus­schauenden Tempomaten PPC lässt sich der Kraftstoffverbrauch noch weiter reduzieren.
AdBlue-Verbrauch in der FleetBoard Einsatzanalyse und Fahrten­aufzeichnung
Daimler FleetBoard hat die Dienste Einsatzanalyse und Fahrtenaufzeichnung mit einer weiteren Funktionalität ausgestattet. Mit Hilfe der FleetBoard Dienste lässt sich der AdBlue-Verbrauchsanteil der Mercedes-Benz Lkw mit Euro V- und Euro VI-Norm ermitteln. Diese zusätzlichen Werte tragen zu einer gesamtheitlichen Kalkulation der Betriebskosten eines Transportunter­nehmens bei. Zusätzlich zeigt die FleetBoard Fahrtenaufzeichnung den AdBlue-Füllstand im Fahrzeug an.
Anzeige der Fahrprogramme in der FleetBoard Einsatzanalye
Fährt der Fahrer manuell, mit Automatik oder hat er in seinem Mercedes-Benz Lkw eines der Sonderfahrprogramme aktiviert wie beispiels­weise Economy, Power oder Offroad? Der Fuhrparkmanager kann mit dem neuen Feature Fahrprogramme in der FleetBoard Einsatzanalyse sehen, welches Programm zum Einsatz kommt und so Verbrauchs- und Verschleiß­potenziale entgegenwirken.
Reifendruckanzeige im FleetBoard Service
Unternehmer und Fuhrparkleiter haben mit der neuen Reifendrucküber­wachung im FleetBoard Dienst Service künftig die Möglichkeit, die optimale Befüllung der Reifen ihrer Mercedes-Benz Lkw sicherzustellen. Mit dieser Neuerung lassen sich erhöhter Verschleiß und Kraftstoffverbrauch sowie ungeplante Ausfallzeiten vorbeugen.

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058

Medien

Zurück
  • D250491
    2532577_20140924_Presse_Information_FleetBoard_neue_Dienste.docx
    2532577_20140924_Presse_Information_FleetBoard_neue_Dienste.docx
  • D250493
    2532578_20140924_Press_Information_FleetBoard_new_features.docx
    2532578_20140924_Press_Information_FleetBoard_new_features.docx
Lade...