ComfortClass 500 – sparsam und sportlich

ComfortClass 500 – sparsam und sportlich
27.
März 2015
Stuttgart/Luxemburg/Herne/Freiburg
  • Belgisches Unternehmen Voyages Léonard setzt 12 neue S 517 HD auf Fernlinien ein
  • Neukunde Graf´s Reisen schickt vier S 516 HD auf Europareisen
  • Erstligist SC Freiburg erhält S 517 HD als neuen Mannschaftsbus
Das belgische Busunternehmen „ Voyages Léonard“ hat im Neu-Ulmer Setra KundenCenter 12 Fahrzeuge der ComfortClass 500 übernommen. Die S 517 HD gehen für den Fernlinienanbieter „Flibco“ auf die Strecke, einem Unternehmen der im luxem-burgischen Bascharage ansässigen Sales-Lentz Gruppe. Unter anderem verkehren die mit 52 Sitzplätzen ausgestatteten Reisebusse auf den Linien innerhalb Belgiens sowie nach Luxemburg, Deutschland und Portugal. Zudem bringen sie Passagiere in regelmäßigen Shuttle-Fahrten von Brüssel aus zum 50 Kilometer entfernt liegenden zweitgrößten belgischen Flughafen Charleroi.
Für Geschäftsführer Marc Sales waren die technische Zuverlässigkeit, Kalkulierbarkeit, der Komfort sowie der nachgewiesen geringe Verbrauch die entscheidenden Faktoren beim Kaufentscheid: „Im hart umkämpften Liniengeschäft muss man stets die Kosten im Augen behalten. Mit der Setra ComfortClass 500 können wir das leisten, ohne dass dies auf Kosten der Sicherheit geht.“ Die S 517 HD sind mit dem umfangreichen Assistenzsystem-Paket ausgestattet, das den Active Brake Assist (ABA2) mit Stop-and-go Zusatzfunktion für Abstandsregeltempomat, den Spur-Assistent (SPA), den Aufmerksamkeitsassistent (ATAS) sowie eine elektronische Reifendruckkontrolle (TPM) beinhaltet.
Die Sales-Lentz Gruppe ist ein Familienunternehmen mit über 1000 Beschäftigten und wird von den Brüdern Marc und Jos Sales in der dritten Generation geführt. Den ersten Reisebus erwarb das größte luxemburgische Busunternehmen im Jahr 1948. Zu der Gruppe zählen mehrere Tochterfirmen in Luxemburg und in Belgien, darunter auch Voyages Léonard. Zum breitgefächerten Angebot gehören unter anderem Fern-, Konzert- und Golfreisen sowie Wellness-Urlaubsfahrten oder Tagestouren.
S 516 HD von Graf`s Reisen mit exklusiver Stehküche
Die Anton Graf GmbH setzt mit der Übernahme von vier S 516 HD erstmals auf Reisefahrzeuge von Setra. Prokuristin Anja Graf zeigte sich bei der offiziellen Übergabe am Firmensitz in Herne von Interieur und Exterieur der gelben Zweiachser überzeugt: „Die Reisebusse der Setra ComfortClass 500 stellen eine gelungene Kombination aus Wirtschaftlichkeit, Ökologie und Leistung dar und erfüllen die aktuellen Umweltschutzvorgaben. Zudem sehen sie ganz einfach schick aus und bieten unseren Gästen einen unvergleichlichen Komfort.“
Dazu trägt auch eine spezielle Stehküche bei, die auf das Fahrzeugkonzept zugeschnitten ist. Einen bislang nicht gekannten Komfort genießen auch die Fahrer an ihrem neuen Cockpit, das schnelle und bequeme Zugriffsmöglichkeiten auf die Bedieninstrumente, eine optimierte Sitzposition, eine ergonomisch verbesserte, hängende Pedal-Anlage sowie einen optimalen Überblick über das Verkehrsgeschehen bietet.
Im Rahmen der Übergabe wurden die Fahrer zudem von Experten der Dienstleistungsmarke Omniplus bei einem speziellen Experthandling-Training zum Einsatz der Assistenzsysteme direkt vor Ort ausführlich in Theorie und Praxis geschult. Bereits Ende 2014 übernahm der Neukunde aus dem Ruhrgebiet vier neue Setra Doppelstockbusse. Die S 431 DT sind im Auftrag von „Mein Fernbus Flixbus“ auf den Strecken Köln-Berlin und Düsseldorf-Dresden im Einsatz.
Die Anton Graf GmbH Reisen & Spedition wird heute in der zweiten und dritten Generation als Familienunternehmen geführt und gehört in Transport und Touristik zu den führenden Unternehmen des Ruhrgebiets. Als Reiseveranstalter mit eigener Busflotte und mehreren Reisebüros zählt Graf zu den größten privaten Busunternehmen Deutschlands.
S 517 HD als rot-weißer Volltreffer
Die Fußball-Profis des SC Freiburg starten mit einem S 517 HD noch einmal richtig durch. Der neue Mannschaftsbus der ComfortClass 500 wird dem badischen Traditionsklub von „Winterhalter Reisen“ exklusiv für Fahrten zu Bundesliga-Partien und in Trainingslager zur Verfügung gestellt.
Martin Rombach, Inhaber des Oberrieder Busunternehmens, ist sich sicher, dass dieser Bus - wie ein guter Torschuss - immer auf sicherem Weg zum Ziel kommt: „Schon das Außendesign mit zwei geballten Fäusten symbolisiert Kraft, Dynamik und Sportlichkeit. In diesem Setra reisen die Erstliga-Kicker zukünftig nicht nur sicher, sondern auch äußerst bequem von Spiel zu Spiel.“
So sind die elektrisch verstellbaren 32 Sitzplätze mit Lordosenunterstüt-zung zur Entlastung der Oberschenkel mit verlängerten Sitzkissen ausgestattet. Zudem stehen in dem Dreiachser flexibel einstellbare Tisch-Bein-Auflagen zur Verfügung. Im Heck und im vorderen Bereich des Fahrzeuges können die Profis an insgesamt drei Clubtischen plaudern, diskutieren oder die zurückliegende Bundesliga-Partie in aller Ruhe Revue passieren lassen. Denn der S 517 HD ist neben WLAN-Zugang und Steckdosen an jedem Sitzplatz mit Sky-Empfang ausgerüstet. Auch in der Küche, die an der Unterkante in den Vereinsfarben Rot und Weiß beleuchtbar ist, genügt ein einfacher Knopfdruck, um sich an der vollautomatischen Kaffeemaschine einen Cappuccino servieren zu lassen.
Martin Rombach, dessen Betrieb bereits seit vielen Jahren Partner des SC Freiburg ist, stellte die behagliche Innenausstattung gemeinsam mit den Sportexperten des Breisgauer Clubs zusammen: „Unser Ziel war es, den Spielern und ihre Betreuern den größtmöglichen Sitz- und Reisekomfort zu bieten.“

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058
  • Fax: +49 711 17-52030

Medien

Zurück
  • 15A205
    Setra Generalvertreter Bernhard Telaar (rechts) und  Jürgen Föhr, Setra Vertriebsleiter West (links) übergeben die vier neuen Setra der ComfortClass 500 an Graf-Prokuristin Anja Graf (2.v.l.) und Geschäftsführerin Maike Graf-Thüring.
  • 15A202
    Das belgische Busunternehmen Voyages Léonard übernahm im Neu-Ulmer Kundencenter 12 Busse der ComfortClass 500 für den Fernlinieneinsatz.
  • 15A203
    Die vier neuen S 516 HD der ComfortClass 500 auf dem Betriebsgelände der Anton Graf GmbH in Herne.
  • 15A229
    Martin Biewald, Geschäftsführer der EvoBus Belgien/Niederlande (links) übergibt die Fahrzeuge an Flibco-Direktor Paul De Muynck und Marc Sales, Inhaber der Sales-Lentz Autocars S.A. (rechts).
  • 15A236
    Die 32 Sitzplätze des neuen Mannschaftsbusses sind mit verlängerten Sitzkissen ausgestattet.
  • 15A238
    Der neue Mannschaftbus des SC Freiburg ist ein S 517 HD der Setra ComfortClass 500.
  • 15A237
    Martin Rombach, Inhaber des Busunternehmens „Winterhalter“ (links) übernimmt den neuen S 517 HD von Heinz Friedrich, Setra Markensprecher Deutschland.
  • 15A283
    Die Erstliga-Mannschaft des SC Freiburg vor dem neuen S 517 HD der Setra ComfortClass 500.
Lade...