Der Atego im Dienste der Feinschmecker-Gastronomie

Der Atego im Dienste der Feinschmecker-Gastronomie
28.
August 2013
Ehrenkirchen
  • 20 Atego als Rückgrat des Nahverkehrs
  • Einbindung in ausgefeilte Logistikkonzepte
  • Transport von hochsensibler Fracht
Fahrer Roger Tanne weiß, was er an seinem Mercedes-Benz Atego 1529 mit Kühlaufbau hat: „Der Komfort ist sagenhaft“, skizziert er die Fahreigenschaften seines Nahverkehrs-Lkw. Roger Tanne arbeitet seit 15 Jahren für die Spedition „karldischinger“ in Ehrenkirchen bei Freiburg und weiß auch, was er an seinem Arbeitgeber hat: „Fairer Umgang und berechen­bare Arbeitszeiten.“ Als gelernter Restaurant-Fachmann, der vormals ein Rasthaus leitete, schätzt er es besonders, dass er die Abende zuverlässig im Kreis der Familie verbringen kann. Tagsüber transportiert er Feinkost. Von französischen Spezialitäten, die nach einer Umladung unter anderem in Berlin bei Feinschmecker-Restaurants landen, bis hin zu Schokolade aus dem süd­badischen Appenweier, die bis nach Belgien und zur Flughafen-Gastronomie Berlin-Schönefeld transportiert wird.
Es kommt nicht von ungefähr, dass Fluktuation bei der Spedition „karldischinger“ mehr oder weniger ein Fremdwort ist. Die Wertschätzung für die Fahrer drückt sich zum Beispiel auch darin aus, dass bei den 15-Tonnern über dem Schriftzug „Atego“ auch der Vorname des jeweiligen Fahrers ange­bracht ist. „Wir legen größten Wert auf vernünftige Bedingungen für unsere Mitarbeiter“, sagt Karlhubert Dischinger, der das inhabergeführte Unter­nehmen seit Mitte der 70er Jahre leitet.
Damals bestand das Unternehmen aus zehn Lkw und einem kleinen Lager. Dischingers Ehrgeiz war seinerzeit, den Fuhrpark auf 20 Einheiten zu ver­doppeln. Heute zählt seine Flotte rund 110 Lkw, die alle im grünen Gewand der Hauslackierung ihre Bahn ziehen. Und sie tragen alle den Mercedes-Stern.
Übers Ziel hinausgeschossen ist Karlhubert Dischinger mit dieser Erweiterung des Fuhrparks und Unternehmens aber keineswegs. Denn das Unternehmen mit mittlerweile rund 700 Mitarbeitern insgesamt hat sich besonders anspruchsvollen logistischen Aufgaben verschrieben, die einen ent­sprechendem Rahmen voraussetzen: „Nur wenn alles aus einer Hand kommt, ist der Kunde zuverlässig bedienbar“, bringt Karlhubert Dischinger die Philosophie hinter den vielfältigen Aktivitäten des Hauses auf den Punkt.
In gewisser Weise gilt dieses Statement auch für die eigenen Lieferanten: Seit 1924 hält das Haus der Marke Mercedes-Benz die Treue. Und Karlhubert Dischinger weiß ganz genau, was er an der langjährigen Verbindung mit der Niederlassung Freiburg hat: „Die Betreuung ist vorbildlich“, beschreibt er deren Engagement.
Am Standort Ehrenkirchen in Südbaden steht eine Lagerfläche zur Verfügung, die sich heute auf 90 000 Quadratmeter erstreckt und rund 28 000 Paletten beherbergt. Dazu gehört auch reichlich Kühlfläche mit zwei verschiedenen Temperaturzonen, die als Drehscheibe für so sensibles Gut wie frische Hähnchen, Pharmaerzeugnisse oder edlen badischen Wein fungiert.
Was immer in kleineren Gebinden aus der Region kommt oder für die Region bestimmt ist, tritt seine die Reise im Kofferaufbau von Dischingers top ge­pflegter Atego-Flotte an. Sie umfasst rund 20 Einheiten und transportiert die Frischware in den gewünschten Temperaturbereichen von 2-7 Grad Celsius (Feinkost) beziehungsweise 12-16 Grad (Schokolade). Bald werden auch ganz neue Atego in Euro VI zu ihr gehören. „Umweltschutz nehmen wir sehr ernst“, sagt der Chef des nach ISO 14001 (Umweltmanagement) zertifizierten Unter­nehmens.

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058
  • Fax: +49 711 17-52030

Medien

Zurück
  • 13C886_02
    Fahrer Roger Tanne weiß, was er an seinem Mercedes-Benz Atego1529 mit Kühlaufbau hat: „Der Komfort ist sagenhaft“, skizziert er die Fahreigenschaften seines Nahverkehrs-Lkw. Hier im Kundengespräch bei Chocolatier Gmeiner in Appenweier/Südbaden.
  • 13C886_04
    Gekühlte Kost für die Spitzengastronomie transportiert die – insgesamt 20 Einheiten umfassende – Mercedes-Benz Atego-Flotte der Spedition „karldischinger“ aus Südbaden.
Lade...