EvoBus GmbH eröffnet neues ErsatzteilLogistik-Center in Neu-Ulm

EvoBus GmbH eröffnet neues ErsatzteilLogistik-Center in Neu-Ulm
27.
Februar 2008
Stuttgart/Neu-Ulm
  • Heute offizielle Eröffnungsfeier im Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen
  • Zentrale Ersatzteilversorgung für EvoBus-Produkte weltweit
  • Investitionsvolumen von 70 Millionen Euro in 2006 und 2007
Nach nur 17-monatiger Bauzeit eröffnet die EvoBus GmbH ihr neues ErsatzteilLogistik-Center im Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen. Im Beisein von Gerold Noerenberg, Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm, fand heute die offizielle Inbetriebnahme des neuen ErsatzteilLogistik-Centers statt. Von hier aus wird nun die weltweite OMNIplus-Serviceorganisation mit Ersatzteilen für EvoBus-Produkte versorgt.
Harald Landmann, Leiter von Daimler Buses: „ Unser neues ErsatzteilLogistik-Center ist ein klares Bekenntnis zum Standort Neu-Ulm und damit zum Wirtschaftsraum Deutschland. Investitionen in einer Größenordnung von 70 Millionen Euro in den vergangenen zwei Jahren in Ulm/Neu-Ulm zeigen dies deutlich. Als einziger Omnibushersteller setzen wir auf die kontinuierliche Weiterentwicklung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Premium-Omnibusse vom Standort Deutschland aus und werden dies auch weiterhin erfolgreich tun.“
Auf einer Fläche von rund 30.000 m² lagern mehr als 100.000 unterschiedliche Original-Ersatz-Teile in geprüfter OMNIplus-Qualität für Mercedes-Benz und Setra Omnibusse, um den Service der EvoBus sicherzustellen. Die Servicemarke „OMNIplus“ umfasst ein Servicenetz von mehr als 600 Servicepartnern der EvoBus. Eine Besonderheit des neuen ErsatzteilLogistik-Centers ist die Steuerung sämtlicher Abläufe über ein neues Lagermanagementsystem.
Alle Prozesse in Schwaighofen werden von diesem System gesteuert, so dass für den Servicepartner eine maximale Teileverfügbarkeit bei höchstmöglicher Effizienz möglich und jederzeit der aktuelle Status jedes Ersatzteiles abrufbar ist.
Holger Suffel, EvoBus Geschäftsführer Vertrieb: „Die enorme Transparenz und Effektivität unseres neuen Logistik-Centers ermöglicht erhebliche Verbesserungen in der Ersatzteilverfügbarkeit und somit im Kundenservice. Das führt zu einer Effizienzsteigerung von ca. 15 % im logistischen Zentrum der EvoBus-Ersatzteilversorgung.“
Die EvoBus GmbH verantwortet mit ihren 19 europäischen Tochtergesellschaften die europäische Busproduktion und den weltweiten Vertrieb dieser Produkte. Mit den Marken Mercedes-Benz und Setra bietet sie eine komplette Fahrzeugpalette vom Minibus über den Gelenkbus bis hin zum Doppeldecker in den Segmenten Stadt-, Überland- und Reisebusse an. Darüber hinaus bietet die EvoBus GmbH als einziger Omnibushersteller unter einer eigenständigen Servicemarke – OMNIplus – sämtliche Service-, Ersatzteil- und Dienstleistungsprodukte ausschließlich omnibusspezifisch für MB- und Setra-Omnibusse an.

Medien

Zurück
  • 08A168
    EvoBus GmbH eröffnet neues ErsatzteilLogistik-Center in Neu-Ulm: Luftbild des EvoBus ErsatzteilLogistik-Centers im Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen
Lade...