Daimler Buses

  • 20C0115_03
    1. Februar 1995: Die Ulmer Öffentlichkeit demonstrierte friedlich ihren Willen zur Fusion der Omnibusmarken Mercedes-Benz und Setra.
  • 20C0115_01
    Am 19. Sept ember 1994, dem Tag der Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrags zur Übernahme des Busherstellers Kässbohrer durch die Mercedes-Benz AG, standen ein Mercedes-Benz O 404 und ein Setra Reisebus der Baureihe 300 vor der Unternehmenszentrale in Stuttgart-Untertürkheim.
  • 20C0115_02
    25 Jahre nach der Gründung der EvoBus GmbH wurde das Bild, das anlässlich der Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrags zur Übernahme des Busherstellers Kässbohrer durch die Mercedes-Benz AG entstand, nachgestellt. Rechts ein Mercedes-Benz Tourismo, links eine Setra TopClass S 516 HDH.
  • 20C0115_04
    Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses.
  • 20C0115_05
    Der vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro wird seit Ende 2018 im Mannheimer Werk in Serie produziert.
  • 20C0115_09
    Ob vollelektrisch angetriebener Stadtbus, Luxus-Reise-Hochdecker oder wendiger Minibus – seit 25 Jahren schreibt die EvoBus GmbH als Europas größter Omnibushersteller eine Erfolgsgeschichte im Omnibusbau und gestaltet damit maßgeblich die Busmobilität von morgen.
  • 20C0115_06
    Der vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro wird seit Ende 2018 im Mannheimer Werk in Serie produziert.
  • 20C0115_07
    Durch die Entwicklung lokal emissionsfreier Antriebe und vernetzter Fahrzeuge leistet Daimler Buses einen Beitrag dazu, den Verkehr in Ballungsräumen und Städten noch effizienter und umweltgerechter zu machen.
  • 20C0115_08
    Omniplus On: Die Digitalisierung des Service eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten für maximale Verfügbarkeit, Flottenmanagement und Ersatzteileinkauf.
  • 20C0023_001
    Ankunft eines S 416 LE business im Südpazifikstaat Neukaledonien.
  • 20C0023_002
    Drei von insgesamt 24 Setra Low Enrtry Bussen, die auf Neukaledonien im Linieneinsatz sind.
  • 20C0023_003
    Ein Teil der Mercedes-Benz Sprinter Flotte, die nach Neukaledonien ausgeliefert wurde.
  • 20C0023_004
    Setra Low Enrtry Busse, die auf Neukaledonien im Linieneinsatz sind.
  • 20C0076_04
    Daimler Buses auf der 11. Elektrobus-Konferenz des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)
  • 20C0076_06
    Daimler Buses auf der 11. Elektrobus-Konferenz des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)
  • 20A0070
    Ulrich Bastert, Leiter Vertrieb und Marketing Daimler Buses, geht Mitte 2020 in den Ruhestand.
  • 20A0071
    Philipp Schiemer, bisher Leiter Mercedes-Benz do Brasil Ltda., wird zum 1. Juni 2020 neuer Leiter Vertrieb und Marketing Daimler Buses.
  • 20A0072
    Karl Deppen wird zum 1. Mai 2020 neuer Leiter der Mercedes-Benz do Brasil Ltda.
  • 20A0055
    Daimler Buses konnte im Januar einen Großauftrag über 500 Stadtbusse für Marokko verbuchen.
  • 20C0039_01
    Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) hat heute 16 vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro erhalten. Die VHH ist im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) auf 160 Linien in der Metropolregion Hamburg unterwegs. Seit diesem Jahr beschafft die VHH für den Einsatz im Hamburger Stadtgebiet ausschließlich lokal emissionsfreie Omnibusse.
  • 20C0039_03
    Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) hat heute 16 vollelektrisch angetriebene Mercedes-B enz eCitaro erhalten. Die VHH ist im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) auf 160 Linien in der Metropolregion Hamburg unterwegs. Seit diesem Jahr beschafft die VHH für den Einsatz im Hamburger Stadtgebiet ausschließlich lokal emissionsfreie Omnibusse.
  • 20C0039_02
    Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) hat heute 16 vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro erhalten. Die eCitaro tragen den auffälligen Schriftzug „elexity – Hamburg fährt elektrisch“. Unter der Marke elexity fasst die VHH alle Aspekte einer nachhaltigen Mobilität zusammen. Darüber hinaus trag en alle E-Busse der VHH einen Namen, der mit „E“ beginnt.
  • 20C0039_05
    Von links nach rechts: Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland, und Thorsten Gallo, Werksbeauftragter ÖPNV Daimler Buses, haben heute 16 vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro an Nora Wolters und Toralf Müller, Geschäftsführung der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH), übergeben.
  • 20C0011_001
    Die Weber Bustouristik GmbH startet mit einem S 515 HD in ihr Jubiläumsjahr.
  • 20C0011_002
    Geschäftsführer Christian Weber (2.v.r.) übernahm den Jubiläumsbus gemeinsam mit seiner Frau Claudia und seinem Sohn Patrick in Neu-Ulm von Setra Generalvertreter Dieter Kuckluck (rechts).
  • 20C0011_003
    Das achte Setra Neufahrzeug der Weber Bustouristik GmbH ist mit 40 Stoff-Leder-Sitzen, zwei Clubtischen im Heck, Bordküche, kostenfreiem WLAN-Zugang und Außenbildkamera ausgerüstet. Zudem hat der Zweiachser das Notbremssystem ABA 4 an Bord.
  • 20C0008_01
    (V.l.n.r) Außergewöhnliches Design trifft Hightech-Ausstattung:  Bülent Menekse, Geschäftsführer der Omnibusverkehr Spillmann GmbH, erhält den symbolischen Schlüssel der neuen Mercedes-Benz Citaro von Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland. Jedes Fahrzeug ist ein Unikat und steht für ein Motto: Die fünf Themenfahrzeuge tragen die Namen Astronomie, Vintage, Bietigheim, Mobility und Skipper.
  • 20C0008_02
    Im Fahrzeug Astronomie ist der Blick vom Mond auf die aufgehende Erde als Motiv auf die Seitenwand im Stehperron gedruckt. Der ungewöhnliche Bodenbelag ist der Mondoberfläche nachempfunden.
  • 20C0008_03
    Im Motto Wagen Skipper ähneln die polierten Haltestangen mitsamt ihrer Verbindungselemente der Reling einer Hochseeyacht. Der Fußboden in Holzoptik mutet wie das Schiffsdeck an.
  • 20C0008_04
    Im Fahrzeug Astronomie ist der Blick vom Mond auf die aufgehende Erde als Motiv auf die Seitenwand im Stehperron gedruckt. Der ungewöhnliche Bodenbelag ist der Mondoberfläche nachempfunden.
  • 20C0008_05
    Der Omnibusverkehr Spillmann setzt seit Jahren alles daran, dass die Fahrt mit einem Linienbus zum echten Erlebnis wird. Im Motto-Wagen „Vintage“ hat Spillmann ein poppiges 60er-Jahre-Design auf die Seitenwände gebracht und den Vintage-Charakter zusätzlich über unbehandelte Stahl-Haltestangen visualisiert.
  • 19C1006_01
    Neun neue S 415 LE business für die Martin Geldhauser Linien- und Reiseverkehrs GmbH  &  Co. KG. Das Familienunternehmen aus dem oberbayerischen Hofolding setzt die S 415 LE business nach dem Gewinn eines neuen Linienbündels im Süden Münchens ein.
  • 19C1006_02
    Geschäftsführer Martin Geldhauser holt seine neuen Fahrzeuge gemeinsam mit seiner Frau Christa im Neu-Ulmer Kundencenter ab.
  • 19C1009_002
    Die S 415 LE business der Tempus Mobil GmbH sind mit 45 Sitzplätzen ausgestattet.
  • 19C1009_003
    Vier von 22 Fahrzeugen, die die Tempus Mobil GmbH seit Mitte Dezember in der Südeifel einsetzt.
  • 20C0003_01
    Im Mai 2018 hat die Daimler-Tochter Mercedes-Benz do Brasil in Iracemápolis/Bundesstaat S„o Paulo das größte Lkw- und Bus-Testzentrum in Lateinamerika eröffnet. Jetzt haben sich Mercedes-Benz und Bosch zusammengeschlossen, das Gelände um ein hochmodernes Zentrum für Fahrzeugtests (Vehicle Test Center) zu ergänzen, das anderen Herstellern von Fahrzeugen, Systemen und Fahrzeugkomponenten ebenfalls zugänglich gemacht werden soll.
  • 20C0003_02
    Im Mai 2018 hat die Daimler-Tochter Mercedes-Benz do Brasil in Iracemápolis/Bundesstaat S„o Paulo das größte Lkw- und Bus-Testzentrum in Lateinamerika eröffnet. Jetzt haben sich Mercedes-Benz und Bosch zusammengeschlossen, das Gelände um ein hochmodernes Zentrum für Fahrzeugtests (Vehicle Test Center) zu ergänzen, das anderen Herstellern von Fahrzeugen, Systemen und Fahrzeugkomponenten ebenfalls zugänglich gemacht werden soll.
  • 20C0003_03
    Im Mai 2018 hat die Daimler-Tochter Mercedes-Benz do Brasil in Iracemápolis/Bundesstaat S„o Paulo das größte Lkw- und Bus-Testzentrum in Lateinamerika eröffnet. Jetzt haben sich Mercedes-Benz und Bosch zusammengeschlossen, das Gelände um ein hochmodernes Zentrum für Fahrzeugtests (Vehicle Test Center) zu ergänzen, das anderen Herstellern von Fahrzeugen, Systemen und Fahrzeugkomponenten ebenfalls zugänglich gemacht werden soll.
  • 19C1032_01
    25 Jahre KEM - Das Kompetenzcenter für emissionsfreie Mobiltät in Mannheim
  • 19C1023_005
    Im brasilianischen Daimler Trucks & Buses Werk in Sao Bernardo do Campo wird seit November 2019 Bio-Gemüse für die eigenen Werkskantinen angebaut.
Lade...