Fleetboard

  • Stuttgart, 26.06.2018 - Mit wenigen Mausklicks komplizierte Berechnungen zum Kraftstoffverbrauch moderner Trucks durchführen, einmal mit Zeichenstift und Computerunterstützung das Lkw-Cockpit der Zukunft selbst gestalten oder mit Experten über alternative Antriebstechnologien und Logistikkonzepte diskutieren –
  • München, 08.05.2017 - Digitalisierung, Big Data, Cloudlösungen, IoT (Internet of Things) sowie Artificial Intelligence (künstliche Intelligenz) – Schlagwörter, die den Wandel in der Logistikbranche maßgeblich beeinflussen und nachhaltig vorantreiben.
  • Stuttgart, 21.03.2016 - Konnektivität oder Vernetzung – das ist, wenn jeder mit jedem und alles mit allem kommuniziert und alle Beteiligten davon profitieren. Wenn sämtliche Teilnehmer an diesem dicht gewebten Kommunikationsnetz zur richtigen Zeit und an der richtigen Stelle die richtigen Informationen erhalten. So, wie sich die Sterne am Himmel virtuell zu Sternbildern verbinden, so schließen sich auf der Erde Verkehrsteilnehmer zu einem riesigen Netz zusammen.
  • Stuttgart, 21.01.2016 - „Strong. On every terrain.“ - so lautet das Daimler Motto für den Auftritt auf der Messe Bauma 2016. Sie bildet als Weltleitmesse für die Baubranche das ideale Podium für die vielfältigen Baufahrzeuge des Konzerns. Sie decken von A wie Arocs bis Z wie Zetros das gesamte Spektrum der Baufahrzeuge ab. Ob Stadtlieferwagen oder Transporter, leichter oder schwerer Lkw, ob Schwerlast-Zugmaschinen oder individuelles Spezialfahrzeug – die Marken Mercedes-Benz und Fuso bieten auf jede Frage im Bausegment die passende Antwort.
  • Stuttgart, 05.05.2015 - Sie gilt als die internationale Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Lieferantenmanagement: Die Messe transport logistic in München (5. bis 8. Mai) wird auch in diesem Jahr voraussichtlich mehr als 50.000 Fachbesucher aus aller Welt anlocken. Auf dem FleetBoard Messestand (201/302) in Halle A6 präsentiert Daimler sein umfassendes Produkt- und Serviceangebot für Transportbetriebe.
  • Hannover, 23.09.2014 - Geht es um höchste Effizienz und Sicherheit, liefern die Nutzfahrzeugmarken der Daimler AG die Antworten auf die Fragen von Unternehmen und Fahrern. „Zukunft bewegen” lautet das Motto der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover – niemand verkörpert dieses Ziel besser als die Nutzfahrzeugmarken der Daimler AG, dem weltweit führenden Hersteller von Stadtlieferwagen bis hin zum Schwerlasttransport. Das betrifft das aktuelle Programm von Mercedes-Benz, Setra und Fuso, das betrifft aber auch einen Ausblick in die nahe Zukunft:
  • Stuttgart/Wiesbaden, 29.10.2012 - Die Vorgabe schien unerfüllbar: gleichzeitig weniger Kraftstoffverbrauch und geringere Abgasemissionen bei Erfüllung der Abgasstufe Euro VI. Im Record Run Buses 2012 haben der neue Stadtlinienbus Mercedes-Benz Citaro und der neue Reise¬bus Setra ComfortClass 500 nach Euro VI bewiesen, dass die beiden scheinbar unvereinbaren Ziele gleichzeitig zu erreichen sind. Fünf Omnibusse legten in fünf Tagen unter neutraler Aufsicht im Record Run Buses 2012 insgesamt knapp 18 000 Kilometer zurück.
  • Stuttgart, 10.10.2012 - Sie bringen die Milch zum Supermarkt und das Päckchen an die Haustür: City-Vans, Transporter und Lkw im Verteilerverkehr bilden das Rückgrat der regionalen Wirtschaft. Dynamisch sind Mercedes-Benz und Fuso in diesem Nutzfahrzeug-Segment unterwegs. Sie haben mit einer Vielzahl von präzise zugeschnittenen Baureihen auf jede Frage die passende Antwort, stets umweltfreundlich, wirtschaftlich, vielseitig. Dynamisch und nicht zuletzt fahrerfreundlich sind die einzelnen Modelle, vom neuen schweren Verteiler-Truck Mercedes-Benz Antos bis zum Stadtlieferwagen Citan.
  • Hannover, 18.09.2012 - Der Maßstab an Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Umweltschonung und Sicherheit – die Nutzfahrzeugmarken Mercedes-Benz, Setra und Fuso der Daimler AG definieren ihn mit Lkw, Vans und Omnibussen auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012. Die IAA bildet das Podium für eine Vielzahl von Weltpremieren. „Motor der Zukunft“ – das Motto der Messe passt perfekt zur Innovationskraft der Nutzfahrzeugmarken von Daimler.
  • Berlin, 20.10.2009 - Grenzenloser Service ohne Grenzen: Egal an welchem Ort und um welches Thema es sich handelt: Käufer eines Nutzfahrzeugs von Mercedes-Benz profitieren von einem einzigartigen Dienstleistungsangebot. Maßgeschneiderte Serviceleistungen bieten eine perfekte Unterstützung, damit sich Besitzer von Lkw oder Transportern auf ihr eigentliches Geschäft konzentrieren können, den Transport von Gütern. Um das Fahrzeug kümmert sich Mercedes-Benz. Dabei wird die gesamte Kette von der Finanzierung des Neufahrzeugs über den laufenden Betrieb bis zur Verwertung abgedeckt – stets stehen dem Betreiber die Spezialisten von Mercedes-Benz zur Seite. Trucks you can trust – das bekannte Motto betrifft jetzt sogar nicht nur die Nutzfahrzeuge mit Stern: Mercedes-Benz bietet mit TruckWorks einen neuen Service in Herstellerqualität auch für Anhänger, Auflieger und Aufbauten.
  • Stuttgart, 23.09.2008 - Mit einem maßgeschneiderten Angebot von Finanzierungs- und Serviceleistungen unterstützt Daimler Financial Services weltweit den Absatz von Nutzfahrzeugen der Marken Mercedes-Benz, Setra, Fuso, Freightliner, WesternStar, Sterling, Thomas Built Buses und Orion. Mit einem Vertragsbestand von 18 Milliarden Euro und einer Marktpräsenz in mehr als 40 Ländern ist Daimler Financial Services der weltweit größte Nutzfahrzeug-Finanzdienstleister mit Finanzierung, Versicherungsschutz, Service und Flottenmanagement aus einer Hand.
    Lade...