International

Die Sitzfertigung von Daimler Buses in Neu-Ulm hat den 700.000sten Omnibus-Überlandsitz seit Einführung der aktuellen Modellreihe hergestellt.
21C0602_001
Die Sitzfertigung von Daimler Buses in Neu-Ulm hat den 700.000sten Omnibus-Überlandsitz seit Einführung der aktuellen Modellreihe hergestellt.
21C0602_002
Der Bereich der Sitzfertigung ist als 5.000 Quadratmeter große „Fabrik in der Fabrik“ im zweiten Obergeschoss des Neu-Ulmer Montagewerkes zu finden.
21C0602_003
Der Bereich der Sitzfertigung ist als 5.000 Quadratmeter große „Fabrik in der Fabrik“ im zweiten Obergeschoss des Neu-Ulmer Montagewerkes zu finden.
21C0602_004
Mercedes-Benz do Brasil hat das vollelektrische Busfahrgestells eO500U vorgestellt. Das Low-Floor-Fahrzeug kann Stadtbus-Aufbauten mit einer Länge von bis zu 13,2 Metern aufnehmen und bietet Platz für bis zu 86 Fahrgäste.
21C0576_001
Das Busfahrgestell eO500U wurde speziell für lateinamerikanische Städte konzipiert und wird ab 2022 in São Bernardo do Campo in Serie produziert.
21C0576_002
Das Fahrgestell wurde unter Einbeziehung der Erfahrungen mit dem Mercedes-Benz eCitaro vollständig in Brasilien entwickelt und parallel in Deutschland und in Brasilien von Ingenieuren von Daimler Buses auf Herz und Nieren getestet.
21C0576_003
Bild der Kampagne "Mercedes-Benz in Argentinien 70-jähriges Jubiläum". Das Bild wurde im traditionellen Obelisken von Buenos Aires aufgenommen.
21C0569_001
Aktuelles Bild des "Centro Industrial Juan Manuel Fangio von Mercedes-Benz in Argentinien"
21C0569_002
Erste Fotos der Produktion in Argentinien
21C0569_003
Das berühmte Lokalfahrzeug heißt "Black Ant", der Mercedes-Benz 170D
21C0569_004
Die ersten Lastwagen, die in Argentinien produziert wurden
21C0569_005
Der historische Mercedes-Benz Bus. Die berühmten "Colectivos"
21C0569_006
Der 1114 Truck, ein argentinisches klassisches Modell
21C0569_007
Das traditionelle Mercedes-Benz Schild befindet sich in der Innenstadt, neben dem Obelisken von Buenos Aires, in den 50er Jahren
21C0569_008
Mercedes-Benz in Argentinien produziert den automatisierten Accelo Truck
21C0569_009
Sprinter dritte Generation
21C0569_011
Mercedes-Benz Sprinter
21C0569_012
Im Rahmen der Initiative Ambition 2039 arbeitet Mercedes-Benz daran, innerhalb von 20 Jahren eine klimaneutrale Neuwagenflotte anzubieten. Foto der EQS
21C0569_013
Mercedes-Benz Vans feiert 15 Jahre Produktion in Charleston
21C0497_001
15 years MBV Charleston, employee Robert Brooks
21C0497_002
Mercedes-Benz Vans feiert 15 Jahre Produktion in Charleston
21C0497_003
MBV Charleston Team 2006
21C0497_004
Großauftrag für Daimler Trucks in Russland: Partner Group erhält 100 Mercedes-Benz Arocs
21C0413_001
Großauftrag für Daimler Trucks in Russland: Partner Group erhält 100 Mercedes-Benz Arocs
21C0413_002
Großauftrag für Daimler Trucks in Russland: Partner Group erhält 100 Mercedes-Benz Arocs
21C0413_003
Großauftrag für Daimler Trucks in Russland: Partner Group erhält 100 Mercedes-Benz Arocs
21C0413_004
Großauftrag für Daimler Trucks in Russland: Partner Group erhält 100 Mercedes-Benz Arocs
21C0413_005
Zwei mobile Impfbusse für das Brasilianische Rote Kreuz
21C0377_001
Zwei mobile Impfbusse für das Brasilianische Rote Kreuz
21C0377_002
Die Sonnenkollektoren auf dem Dach des Busses gewährleistet die Energieversorgung für die Kühlschränke, in denen die Impfstoffe gelagert sind.
21C0377_003
Zwei mobile Impfbusse für das Brasilianische Rote Kreuz
21C0377_004
Daimler Trucks' europäisches FUSO-Werk stellt Weichen für CO2-neutrale Produktion ab 2022
21C0353_001
Daimler Trucks' europäisches FUSO-Werk stellt Weichen für CO2-neutrale Produktion ab 2022
21C0353_002
Daimler Trucks' europäisches FUSO-Werk stellt Weichen für CO2-neutrale Produktion ab 2022
21C0353_003
Daimler Trucks' europäisches FUSO-Werk stellt Weichen für CO2-neutrale Produktion ab 2022
21C0353_004
Daimler Buses bringt den Mercedes-Benz Super Padron O 500 R 1830 auf den brasilianischen Markt. Das neue Busfahrgestell kann Stadtbus-Aufbauten mit einer Länge von bis zu 14 Metern aufnehmen und bietet Platz für bis zu 100 Fahrgäste.
21C0229_001
Daimler Buses bringt den Mercedes-Benz Super Padron O 500 R 1830 auf den brasilianischen Markt. Das neue Busfahrgestell kann Stadtbus-Aufbauten mit einer Länge von bis zu 14 Metern aufnehmen und bietet Platz für bis zu 100 Fahrgäste.
21C0229_002
Daimler Buses bringt den Mercedes-Benz Super Padron O 500 R 1830 auf den brasilianischen Markt. Das neue Busfahrgestell kann Stadtbus-Aufbauten mit einer Länge von bis zu 14 Metern aufnehmen und bietet Platz für bis zu 100 Fahrgäste.
21C0229_003
Der Mercedes-Benz Super Padron O 500 R 1830 besticht mit seinem hohen Leistungsgewicht: Das Fahrgestell hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 19,6 Tonnen und einen 310 PS starken Motor vom Typ OM 926 LA.
21C0229_004
Lade...