Ansprechpartner

Verfügbare Medien

Teilen

Mercedes-Benz elektrisiert die Nordwestschweiz: Fünf eCitaro fahren ab sofort lokal emissionsfrei für die Baselland Transport AG (BLT) – acht weitere werden folgen

Mercedes-Benz elektrisiert die Nordwestschweiz: Fünf eCitaro fahren ab sofort lokal emissionsfrei für die Baselland Transport AG (BLT) – acht weitere werden folgen

01.07.2021
Stuttgart / Oberwil
  • Pilotbetrieb: Wichtiger Schritt hin zur Klimaneutralität und damit mehr Lebensqualität
  • Ausstattung mit innovativen Festkörperbatterien und Assistenzsystemen

Stuttgart / Oberwil: Mit fünf eCitaro hat in diesen Tagen für das Verkehrsunternehmen Baselland Transport AG (BLT) das elektrische Omnibus-Zeitalter begonnen. Die BLT betreibt mit ihnen ab sofort ihre Linie 37. Der Einsatz der Solobusse gilt als Pilotprojekt – bereits in naher Zukunft sollen weitere acht eCitaro für die BLT folgen. 

Pilotbetrieb: Wichtiger Schritt hin zur Klimaneutralität und damit mehr Lebensqualität 

„Saubere Leistung. 100 % elektrisch“ – Die unübersehbare Beschriftung auf Flanken und Heck der neuen BLT eCitaro dokumentiert die Besonderheit der neuen Stadtbusse mit der markanten gelb-roten Lackierung. Mit dem Betrieb von Elektro-Bussen auf der Linie 37 macht die BLT einen wichtigen Schritt hin zur Klima­neutralität. Die BLT hat die abwechslungsreiche Linie sorgfältig ausgewählt, deckt sie doch sowohl Stadt- als auch Vororteinsätze ab und ist partiell auch von Steigungen und Gefällen gekennzeichnet. 

Die Baselland Transport AG, abgekürzt BLT, ist ein schweizerisches Verkehrsunternehmen, das mit Bus und Bahn die Stadt Basel mit dem Umland verbindet. Die BLT operiert daher in den Kantonen Baselland, Basel-Stadt, Solothurn sowie in Frankreich. Im vergangenen Jahr haben die 65 Stadtbusse des Betriebs rund 8,1 Millionen Omnibus-Fahrgäste transportiert. 

Ausstattung mit innovativen Festkörperbatterien, Aufladung im Busdepot 

Die BLT hat sich für den eCitaro als Solobus entschieden. Herausragendes Merkmal der vollelektrisch angetriebenen Niederflurbusse für die BLT ist die Ausstattung mit innovativen Festkörperbatterien. Sie zeichnen sich durch Langlebigkeit und eine sehr hohe Energiedichte aus. Der Energieinhalt der eCitaro für die BLT beläuft sich auf jeweils 441 kWh. Resultat der hohen Kapazität der Festkörperbatterien ist eine große Reichweite. Daher kann der eCitaro ganztags auf der Linie 37 verkehren, ohne unterwegs nachladen zu müssen. Die E-Busse werden jeweils über Nacht im Busdepot Oberwil-Hüslimatt geladen. 

Die BLT hat sich zum Ziel gesetzt, mit immer weniger Energieverbrauch möglichst viel Leistung zu gewinnen. Dazu setzt die BLT auf innovative Lösungen zur Erhöhung der Energieeffizienz. Daher ist zum Beispiel auf den Depotdächern eine der größten Photovoltaik-Anlagen der Region installiert. Diese produziert rund 1,2 Millionen kWh Strom pro Jahr. Seit 2012 bezieht die BLT ausschließlich zertifizierten Strom aus erneuerbaren Energiequellen von Schweizer Wasserkraftwerken. 

Der Mercedes-Benz eCitaro setzte sich bei BLT unter anderem in Praxistests gegen harten Wettbewerb durch. Bei den Eckpunkten Technik, Ökologie, Service und Unterhalt erfüllte er die Anforderungskriterien am besten, so die BLT. Der Betrieb der Linie 37 mit Elektrobussen wird der BLT wichtige Erfahrungen zu den betrieblichen Auswirkungen wie Fahrplanstabilität, Zuverlässigkeit und Fahrzeugunterhalt liefern – die nächsten acht vollelektrisch angetriebenen eCitaro sollen in naher Zukunft ausgeliefert werden. 

Die eCitaro für BLT: nicht nur sauber, sondern auch vorbildlich sicher 

Auch die Verkehrssicherheit hat bei der BLT oberste Priorität, darum sind die Fahrzeuge mit den neuesten Assistenzsystemen ausgestattet. Der aktive Bremsassistent Preventive Brake Assist warnt vor einer Kollision mit stehenden oder sich bewegenden Objekten. Dazu leitet es bei akuter Kollisionsgefahr automatisch ein Bremsmanöver mit einer Teilbremsung ein. Der Abbiege-Assistent Sideguard Assist unterstützt den Fahrer in erster Linie beim Abbiegen nach rechts im Straßenverkehr, indem es auf andere Verkehrsteilnehmer und stationäre Hindernisse aufmerksam macht und bei einer Gefahr der Kollision vor ihnen warnt. Die eCitaro für die BLT sind also nicht nur besonders sauber, sie sind auch vorbildlich sicher.

 

Mercedes-Benz eCitaro mit vollelektrischem Antrieb, Exterieur, gelb, 2 x elektrischer Radnabenmotor, 2 x 125 kW, 2 x 485 Nm, 7 Festkörperbatterien, 63 kWh pro Festkörperbatterie, Preventive Brake Assist, Sideguard Assist, Länge/Breite/Höhe: 12.135 /2.550/3.400 mm, Beförderungskapazität: 1/86
21C0365_001
Mercedes-Benz eCitaro mit vollelektrischem Antrieb, Exterieur, gelb, 2 x elektrischer Radnabenmotor, 2 x 125 kW, 2 x 485 Nm, 7 Festkörperbatterien, 63 kWh pro Festkörperbatterie, Preventive Brake Assist, Sideguard Assist, Länge/Breite/Höhe: 12.135 /2.550/3.400 mm, Beförderungskapazität: 1/86
21C0365_002
Mercedes-Benz eCitaro mit vollelektrischem Antrieb, Exterieur, gelb, 2 x elektrischer Radnabenmotor, 2 x 125 kW, 2 x 485 Nm, 7 Festkörperbatterien, 63 kWh pro Festkörperbatterie, Preventive Brake Assist, Sideguard Assist, Länge/Breite/Höhe: 12.135 /2.550/3.400 mm, Beförderungskapazität: 1/86
21C0365_003


Lade...