Erstklassiger Frauenfußball – erstklassiger Teambus

21.05.2021
Stuttgart / Potsdam
  • Tourismo Mannschaftsbus an 1. FFC Turbine Potsdam übergeben
  • Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH sponsert Fahrzeug und Fahrer
  • Dritter Teambus in Folge von Mercedes-Benz 

Stuttgart / Potsdam – Als eine der erfolgreichsten Frauenfußballmannschaften in Deutschland und Europa fährt der 1. FFC Turbine Potsdam auch in Sachen Teamfahrzeug weiter auf Bundesliga­niveau. Ein schicker und top ausgestatteter Mercedes-Benz Tourismo wird vom Sponsoring-Partner, der Regiobus Potsdam Mittelmark, den Fußballfrauen nebst Trainerteam künftig für ihre Einsatz­zwecke bereitgestellt. Am 20. Mai haben Rolf Kutzmutz, Präsident 1. FFC Turbine Potsdam, und Hans-J. Hennig, Geschäftsführer Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH, im Beisein der Mann­schaft den neuen Teambus, einen Mercedes-Benz Tourismo, übernommen. Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Deutschland, übergab das Fahrzeug vor dem Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam-Babelsberg. 

Bereits das erste Teamfahrzeug trug den Stern

Der neue Tourismo ist bereits das dritte Teamfahrzeug von Mercedes-Benz, das der Verein nutzen kann. Der Vorgänger, ein Travego hat 2017 bis 2021 die Mannschaft deutschland- und europaweit zu weit über 100 sportlichen Veranstaltungen begleitet. Dass das neue Teammitglied jetzt wieder einen Stern trägt, spricht für sich. Der rund 13 Meter lange, dreiachsige Tourismo realisiert im 4-Sterne-Sitzabstand 46 luxuriös gepolsterte Sitze in Vereinsfarben. So kann jede Spielerin auf eine Doppelsitzreihe zurückgreifen. Im linken vorderen Bereich befindet sich zudem ein Clubtisch mit Vis-à-vis-Bestuhlung und HDMI-Schnittstelle. Von hier aus kann das Trainerteam Präsentationen zu Spielstrategie und -analysen auf die Bildschirme übertragen und auch Einzelgespräche in entspannter Atmosphäre führen. Jede Sitzreihe verfügt über zwei USB-Ladestationen, Klapptische und Fußauflagen. Eine Küchenzeile, ein WC sowie ein umfassendes Multimediapaket mit drei 19 Zoll großen LCD-Bildschirme mitsamt WLAN-Router runden das Komfort-Paket im Bus der Erstligisten ab. 

Sicherheit bereits an Bord 

Doch nicht nur die Komfortattribute sprechen für den Tourismo als Mannschaftsbus. Gerade das herausragende Sicherheitskonzept des Tourismo ist es, dass den Reisewagen europaweit so erfolg­reich macht. So setzt die Regiobus Potsdam Mittelmark zu den bereits serienmäßigen implemen­tierten Sicherheitsfeatures unter anderem auf Abstandsregeltempomat (ART), Spur-Assistent (SPA), den Abbiegeassistent Sideguard Assist, Reifendruckkontrolle (TPM), Brandlöschanlage sowie auf den Aufmerksamkeits-Assistenten für den Fahrer und Rückfahrkamera. Um es abzukürzen: Der Tourismo trägt nahezu alle derzeit für einen Mercedes-Benz Omnibus darstellbaren Sicherheits­systeme und wird damit dem Anspruch an einen sicheren Mannschaftsbus vollumfänglich gerecht. 

Über den Sponsor

Die Regiobus Potsdam Mittelmark GmbH ist der kreiseigene Verkehrsbetrieb des Landkreises Potsdam-Mittelmark westlich von Berlin. Das Unternehmen betreibt den größten Teil der Regional­buslinien im ländlich strukturierten Landkreis mit 38 Gemeinden und verbindet sie mit der Landes­hauptstadt Potsdam und der Metropole Berlin. Um die 66 Linien zu bedienen, setzt das Verkehrs­unternehmen rund 160 barrierefreie Omnibusse ein, vom elektrisch angetriebenen Mercedes-Benz eVito bis zum Großraum-Gelenkbus von Mercedes-Benz, dem CapaCity. Mit kreativen Ideen wie einem mobilen Kundenbüro, speziellen Themenlinien oder einem Rettungsbus setzt die Regiobus Potsdam Mittelmark regelmäßig frische Impulse im Nahverkehr.

  • Funktion
    Mercedes-Benz Bus Product Communications
  • E-Mail
    nada.filipovic@daimler.com
  • Telefon
    +49 711 17-51091
nix
  • Funktion
    Head of Press Relations & Internal Communications Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • E-Mail
    florian.laudan@daimler.com
  • Telefon
    +49 711 17-41526
  • Mobil
    +49 176 30930878
nix


Lade...