Daimler Buses Jahrespressegespräch 2021

Mehr Informationen über Daimler Buses finden Sie hier: Daimler Buses im Überblick

Die Produktion in unseren Werken findet unter Einhaltung entsprechender Hygiene- und Schutzmaßnahmen zum Schutz vor COVID-19 statt.
21C0127_01
Die Produktion in unseren Werken findet unter Einhaltung entsprechender Hygiene- und Schutzmaßnahmen zum Schutz vor COVID-19 statt.
21C0127_02
Rimatur Transportes aus dem brasilianischen Bundesstaat Paraná ist der erste Kunde, der das Modell OF 1621 erworben hat.
21C0127_03
Mercedes Benz do Brasil hat das Busfahrgestell OF 1621 neu auf den brasilianischen Markt gebracht. Das Fahrgestell wurde speziell für den Charterverkehr, d.h. der Personenbeförderung entwickelt.
21C0127_04
Family Shot Daimler Buses
21C0127_05
Daimler Buses hat sich im Geschäftsjahr 2020 trotz COVID-19 gut geschlagen und treibt CO2-neutrale Personenbeförderung weiter voran
21C0127_06
Till Oberwörder, Leiter Daimler Buses
21C0127_07
Mercedes-Benz eCitaro mit vollelektrischem Antrieb, Exterieur, anthrazit metallic, LED-Scheinwerfer, Länge/Breite/Höhe: 12.135/2.550/3.400 mm
20C0764_02
Mercedes-Benz eCitaro mit vollelektrischem Antrieb, Exterieur, anthrazit metallic, LED-Scheinwerfer, Länge/Breite/Höhe: 12.135/2.550/3.400 mm
20C0764_03
Rekordauftrag aus Schweden: Daimler Buses liefert 112 Überlandbusse an Mohlins Bussar
20C0754_01
Rekordauftrag aus Schweden: Daimler Buses liefert 112 Überlandbusse an Mohlins Bussar
20C0754_03
Setra Überlandbus als mobile COVID-19-Teststation
20C0616_001
An einem speziell angefertigten Schalter werden die Daten der Testpersonen eingescannt.
20C0616_002
Mercedes-Benz eCitaro G mit vollelektrischem Antrieb, Exterieur, rauchsilber metallic,  2 x elektrischer Radnabenmotor, 2 x 125 kW, 2 x 485 Nm, 7 Festkörperbatterien, 63 kWh pro Festkörperbatterie, Preventive Brake Assist, Sideguard Assist, LED-Scheinwerfer, Länge/Breite/Höhe: 18.125 /2.550/3.400 mm, Beförderungskapazität: 1/157
20C0519_006
Mercedes-Benz eCitaro G mit vollelektrischem Antrieb, Exterieur, rauchsilber metallic,  2 x elektrischer Radnabenmotor, 2 x 125 kW, 2 x 485 Nm, 7 Festkörperbatterien, 63 kWh pro Festkörperbatterie, Preventive Brake Assist, Sideguard Assist, LED-Scheinwerfer, Länge/Breite/Höhe: 18.125 /2.550/3.400 mm, Beförderungskapazität: 1/157
20C0519_008
Mercedes-Benz Intouro (links), Exterieur, blau metallic, OM 936 mit 260 kW (354 PS), 7,7 L Hubraum, 8-Gang Mercedes PowerShift, Active Brake Assist 5, Sideguard Assist, Spur-Assisten t, BiXenon-Scheinwerfer, Länge/Breite/Höhe: 12.180/2.550/3.365 mm, Bestuhlung: 1/55 //  Mercedes-Benz Intouro M, Exterieur, blau metallic, OM 936 mit 260 kW (354 PS), 7,7 L Hubraum, 6-Gang Automatikgetriebe, Active Brake Assist 5, Sideguard Assist, Spur-Assistent, BiXenon-Scheinwerfer, Länge/Breite/Höhe: 13.090/2.550/3.365 mm, Bestuhlung: 1/59.
20C0510_002
Mercedes-Benz Intouro, Exterieur, blau metallic, OM 936 mit 260 kW (354 PS), 7,7 L Hubraum, 8-Gang Mercedes PowerShift, Active Brake Assist 5, Sideguard Assist, Spur-Assistent, BiXenon-Scheinwerfer, Länge/Breite/Höhe: 12.180/2.550/3.365 mm, Bestuhlung: 1/55
20C0511_027
Daimler Buses liefert insgesamt 415 Einheiten an Stadt- und Überlandbussen nach Israel. Der Großauftrag setzt sich zusammen aus 156 Einheiten des Überland-Fahrgestells OC 500 RF 1939 sowie 259 Einheiten des Stadtbus-Fahrgestells OC 500 LE 1830, die vor Ort mit Aufbauten versehen werden.
20C0502_03
Buses bietet nun serienmäßig Hochleistungs-Partikelfilter mit antiviraler Funktion in Reisebussen an.
20C0483_002
Fahrer von Linienbussen haben jeden Tag Kontakt mit vielen Fahrgästen. Um sie in Zeiten der COVID-19-Pandemie vor einer Ansteckung durch das Virus zu schützen, hat Daimler Buses Fahrerschutztüren mit vollflächiger Trenn¬scheibe als Nachrüstlösung entwickelt.
20C0277_004
Ein Team aus 12 Mitarbeitern der Neu-Ulmer Omnibusproduktion hat den Bus in nur 15 Arbeitstagen zu einem Großraum-Intensivtransportwagen (G-ITW) umgerüstet. Der Umbau und die Bereitstellung der medizinischen Ausstattung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem DRK-Rettungsdienst Heidenheim-Ulm.
20C0204_003
Der Großraum-Intensivtransportwagen, ein Mercedes-Benz Citaro, wird von der DRK-Rettungsdienst Heidenheim-Ulm gGmbH eingesetzt, die damit den größten Intensivtransportwagen in Deutschland in Betrieb nimmt.
20C0204_004
Omniplus On: Die Digitalisierung des Service eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten für maximale Verfügbarkeit, Flottenmanagement und Ersatzteileinkauf.
20C0115_08
Daimler Buses konnte im Januar einen Großauftrag über 500 Stadtbusse für Marokko verbuchen.
20A0055
Lade...