Daimler Trucks präsentiert Kühllastwagen von BharatBenz für die Impfstoffverteilung in Indien

25.
Januar 2021
Chennai / Stuttgart

Chennai / Stuttgart - Daimler India Commercial Vehicles (DICV) hat den BharatBenz 'BSafe Express' vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen speziellen Kühllastwagen, der sich für den sicheren Transport von COVID-19-Impfstoffen eignet. Ausgestattet mit modernster Konnektivität, nutzt der BSafe Express neu entwickelte Kühleinheiten, die sicherstellen, dass die Temperatur und Stabilität der Impfstoffe in allen Phasen der Auslieferung genau überwacht und aufrechterhalten werden. Als Basis für die Kühleinheit dient das Schwerlastfahrgestell BharatBenz 2823R.

Bei der Premiere des Lkw in der indischen Hauptstadt Delhi sagte Satyakam Arya, Managing Director und CEO, Daimler India Commercial Vehicles: "Die Kombination eines starken, zuverlässigen Fahrgestells mit einer leichten, wärmegedämmten Kühleinheit und einer hochmodernen Konnektivitätslösung macht den 'BSafe Express' von BharatBenz zur perfekten Lösung für die Herausforderung der Kühlketten-Infrastruktur in Indien. Mit diesem Lkw können wir Impfstoffe in einwandfreiem Zustand auch an die entlegensten Orte liefern und damit über 1,3 Milliarden Menschen Hoffnung auf eine Rückkehr zur Normalität geben."

Indien hat vor kurzem seine Corona-Impfkampagne gestartet, mit dem Ziel, bis Juli 2021 300 Millionen Menschen zu impfen. Der BharatBenz BSafe Express bietet indischen Logistikunternehmen eine Lösung, um zum Ziel des Landes beizutragen, COVID so schnell wie möglich unter Kontrolle zu bringen. Eine gewaltige Herausforderung im Land mit der zweitgrößten Bevölkerung der Welt.

Kühlcontainer und digitale Lösungen ermöglichen den schnellen und sicheren Transport von Impfstoffen in ganz Indien

Der Kühlcontainer kommt von Automobilzulieferer Motherson Group. Er wird aus glasfaserverstärktem Kunststoff, XPS-Schaum und anderen sorgfältig ausgewählten Materialien hergestellt, die dafür sorgen, dass der Aufbau stabil, wasserfest und korrosionsbeständig ist und dennoch ein geringes Gewicht und eine sehr hohe Wärmedämmung aufweist. Der Container kann vor Ort in nur 96 Stunden zusammengebaut werden und ist damit eine viel praktischere Lösung als herkömmliche Produkte, deren Lieferung drei oder mehr Wochen dauern kann.

Mit speziell angefertigten IoT-Sensoren, die in den Container integriert sind, können Flottenmanager die Temperatur, Feuchtigkeit, Stöße, Neigung und Beschädigung überwachen. Sie können auch die Temperatur nach Bedarf einstellen und bei Problemen einen Alarm auslösen. Diese Sensorik ist außerdem mit der Nachverfolgung aller Bestände an Bord per QR-Code integriert, so dass die Nutzer den Standort, den Status und die Historie jedes Pakets überprüfen können. Gepaart mit der 'Truckonnect'-Telematikplattform von BharatBenz bietet der BSafe Express Impfstoffverteilern absolute Sicherheit durch Echtzeitverfolgung des Fahrzeugs und seiner wertvollen Fracht.

Ansprechpartner

Medien

Zurück
Daimler Trucks präsentiert Kühllastwagen von BharatBenz für die Impfstoffverteilung in Indien
21C0041_001
Daimler Trucks präsentiert Kühllastwagen von BharatBenz für die Impfstoffverteilung in Indien
21C0041_002
Daimler Trucks präsentiert Kühllast wagen von BharatBenz für die Impfstoffverteilung in Indien
21C0041_003
Lade...