Der 222.222ste Mercedes unter den Großraumlimousinen verlässt das Werk Vitoria

17.12.2019
Stuttgart

Vor fünf Jahren hat die Mercedes-Benz V-Klasse mit ihrem Design, ihrer Qualität und ihrem Komfort sowie ihren Sicherheits- und Assistenzsystemen einen neuen Maßstab im Segment der Großraumlimousinen geschaffen und sich seitdem zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Jetzt hat die 222.222ste in Vitoria produzierte V-Klasse das Werk verlassen.

Die V-Klasse aus Vitoria: 222.222 mal produziert und ausgeliefert 

Die Produktion der V-Klasse begann im März 2014 in Vitoria-Gasteiz. Seit Mai 2019 wird die neue V-Klasse in Vitoria mit überarbeitetem Frontdesign, einer neuen Motorengeneration, 9G-TRONIC Automatikgetriebe sowie Sicherheits-und Assistenzsystemen auf neustem Stand gefertigt. Im November wurde nun mit der Produktion und Auslieferung der 222.222sten V-Klasse ein weiterer Meilenstein in Vitoria markiert. Das Fahrzeug in Bergkristallweiß hat die Produktionslinie in Richtung Deutschland verlassen. 

Das Werk Vitoria: modern und erfahren 

Das Werk Vitoria im Baskenland, dem ältesten Van-Produktionsstandort in Kontinentaleuropa, ist eine moderne, aber erfahrene Fabrik. Vor 65 Jahren verließen die ersten Fahrzeuge ihre Produktionshallen.
Diese Erfahrung, gepaart mit modernsten Methoden und Verfahren, erstklassigen Einrichtungen und sorgfältig geschulten Mitarbeitern, ist die ideale Basis für die Produktion der Mercedes-Benz Modelle V-Klasse und Vito. So haben die 5000 in Vitoria beschäftigten Mitarbeiter mehr als 400 000 Schulungs-Stunden erhalten, um die Herstellung der neuen Modelle in höchster Qualität und Präzision sicherzustellen.

 

Die 222.222ste in Vitoria produzierte V-Klasse hat das Werk verlassen.
19C1036_01
Die 222.222ste in Vitoria produzierte V-Klasse hat das Werk verlassen.
19C1036_02
Die 222.222ste in Vitoria produzierte V-Klasse hat das Werk verlassen.
19C1036_03
Die 222.222ste in Vitoria produzierte V-Klasse hat das Werk verlassen.
19C1036_04


Lade...