Stadtwerke Trier modernisieren Stadtbusflotte

19.
September 2019
Trier / Stuttgart
  • Rahmenvertrag über 90 Fahrzeuge unterzeichnet
  • Citaro prägt Trierer ÖPNV
  • Kompletterneuerung des Fuhrparks innerhalb von sieben Jahren

Trier / Stuttgart – Am 18. September haben Steffen Maiwald, Vorstand der Stadtwerke Trier, Michael Schröder, Geschäftsführer der SWT Stadtwerke Trier Verkehrs-GmbH, Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland, sowie Christian Fambach, Werksbeauftragter ÖPNV Daimler Buses, ein Lieferabkommen über 90 Mercedes-Benz Stadtbusse des Typs Citaro unterzeichnet. Innerhalb der nächsten sieben Jahre erneuert der Trierer Verkehrsbetrieb damit seinen kompletten Fuhrpark. Der erste Teilabruf über vier Citaro Gelenkomnibusse wird noch in diesem Jahr ausgeliefert.

Mit Hinblick auf einen Umstieg zum elektrisch geführten ÖPNV hat sich die SWT zudem die Abnahme von eCitaro gesichert. Der Rahmenvertrag räumt dem Verkehrsbetrieb die Möglichkeit ein, zehn Prozent der Liefermenge mit komplett elektrischem Antrieb abzurufen. Damit könnten in der ältesten Stadt Deutschlands gerade die sensiblen Stadtbereiche elektrisch bedient werden.

Ansprechpartner

  • Head of Content Management Mercedes-Benz Trucks & Daimler Buses
  • Tel: +49 711 17-53058
  • Fax: +49 711 17-52030

Medien

Zurück

  • 19C0790_01
    von links nach rechts: Christian Fambach (Werksbeauftragter ÖPNV Daimler Buses), Steffen Maiwald (kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Trier), Michael Schröder (Geschäftsführer der SWT Stadtwerke Trier Verkehrs-GmbH), Rüdiger Kappel (Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland).
Lade...