Mercedes-Benz bei The 146th Open – Royal Birkdale 2017: Innovativ aus Tradition

18.07.2017
Stuttgart
  • Visionäres Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F015 Luxury in Motion transportiert den Siegerpokal „Claret Jug“
  • Mercedes-Benz setzt E-Mobilität im Fahrservice ein
  • Markenbotschafter Rickie Fowler ist einer der diesjährigen Turnierfavoriten
  • Markenbotschafter Haotong Li, PGA Tour Professional und aktuell erfolgreichster chinesischer Spieler, feiert sein Debüt bei The Open
  • Der Turnierveranstalter R&A bietet in Zusammenarbeit mit Mercedes‑Benz wieder zahlreiche digitale Möglichkeiten für Fans

Royal Birkdale Golf Club, Southport, England – Wenn die weltbesten Golfspieler bei The Open abschlagen, ist dies zeitgleich auch der Startpunkt für zukunftsweisende Aktivitäten des Veranstalters R&A in Kooperation mit Mercedes-Benz. Obwohl The Open bereits zum 146. Mal ausgetragen wird und somit über eine herausragende und einmalige Tradition in der Welt des Golfsports verfügt, überrascht das Turnier mit vielen Innovationen.

Traditionell wird zu Beginn der Turnierwoche der ikonische Pokal, der Claret Jug, vom Vorjahressieger zurück an die Wettkampfstätte gebracht. Eine Weltpremiere für Henrik Stenson: Er wurde erstmalig in dem visionären Forschungsfahrzeug Mercedes-Benz F015 Luxury in Motion auf das Turniergelände chauffiert. Dort übergab er den Pokal an Martin Slumbers, Chief Executive des R&A. Wer den Claret Jug für die nächsten zwölf Monate sein Eigen nennen darf, entscheidet sich in den vier anstehenden Turnierrunden. Während The Open werden die Spieler unter anderem in elektrisch betriebenen Fahrzeugen gefahren. Auch die Zuschauer können in den Genuss des offiziellen Shuttleservices kommen. Zusammen mit dem R&A wird für die Besucher vor Ort täglich eine Shuttlefahrt in einem S 500 e (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 65 g/km; Stromverbrauch kombiniert: 13,5 kWh/100 km) verlost.

The Open versammelt die weltbesten Spieler im englischen Royal Birkdale Golf Club, dem diesjährigen Austragungsort. Chancen auf den Titel rechnet sich Mercedes-Benz Markenbotschafter Rickie Fowler aus. „Ich freue mich wahnsinnig auf The Open. Es ist das einzige Major Turnier auf europäischem Boden und schon alleine deshalb etwas ganz Besonderes für uns Spieler. Und die Atmosphäre mit den zehntausenden Fans tut ihr Übriges. Ich kann kaum erwarten, bis es losgeht“, freut sich der PGA-Tourpro. Sein Debüt feiert dieses Jahr der aus China stammende Haotong Li. Obwohl er erst mit elf Jahren zu golfen begann, misst er sich nun, gerade mal zehn Jahre später, mit den Besten seiner Zunft.

„Die Teilnahme dieser beiden jungen und ehrgeizigen Spieler aus den USA und China spiegelt wunderbar unsere globale Ausrichtung und unseren Anspruch wider“, erklärt Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Cars. „Darüber hinaus freuen wir uns über die visionäre Kooperation mit unserem Partner R&A: E‑M obilität und Konnektivität sind zwei wesentliche Zukunftsthemen unserer Marke. Mit der Vorfahrt unseres Forschungsfahrzeugs Mercedes-Benz F015 Luxury in Motion geben wir bei The Open einen Ausblick auf die Mobilität von morgen.“

„Als eines der modernsten Sportevents weltweit arbeiten wir hart daran, in Punkto Innovation und Technologie weiterhin Maßstäbe zu setzen“, sagt Johnnie Cole-Hamilton, R&A Executive Director – Championships. „Im Zuge eines stetig wachsenden Interesses am Thema Nachhaltigkeit leisten auch wir als eine der wichtigen Sportveranstaltungen unseren Beitrag. Wir nehmen dieses Thema sehr ernst und nutzen das Turnier als Plattform für Innovationen. Wir sind glücklich, dass Mercedes-Benz sich dazu entschlossen hat, solch zukunftsweisende Fahrzeugtechnologien bei The Open zu präsentieren – wir diskutieren bereits, was in den nächsten Jahren möglich ist“.

Die digitalen Möglichkeiten setzt der R&A gezielt zum Wohle der Zuschauer und Fans ein und ist damit Vorreiter im Golfsport: Ein eigenes W‑Lan auf dem gesamten Golfplatz sowie die The Open-App ermöglichen ständigen Zugang zu Live-Inhalten und aktuellem Turniergeschehen. Zudem erlaubt den Fans ein interaktiver Course Guide, ihrem Lieblingsspieler ständig zu folgen und versorgt sie mit aktuellen Videos und Informationen. Abgerundet wird das digitale Erlebnis durch vielfältige Social-Media-Aktivitäten, die die Fans rund um den Globus mit informativem Content versorgen.

Mercedes-Benz bietet Golf-Interessierten während The Open ebenfalls eine Vielzahl exklusiver Videos auf Facebook.com/MercedesBenzGolf und YouTube.com/MercedesBenzTV. Am Donnerstagabend wird auf der Facebookseite ein Livetalk mit Rickie Fowler gestreamt. Ebenso werden auf Instagram.com/MercedesBenzGolf zahlreiche Bilder zu sehen sein.

00:01:31.843
D410064
01:31
The Open 2017
00:01:24.971
D410065
01:24
The Open 2017
00:03:44.763
D409361
03:44
The Open 2017
00:04:09.283
D409362
04:09
The Open 2017
00:01:10.443
D409364
01:10
The Open 2017
00:03:25.283
D409365
03:25
The Open 2017


Lade...