Mercedes-Benz Vans: Printen-Sprinter: Traditionsbäckerei Nobis Printen aus Aachen vertraut beim Ausliefern ihres Weihnachtsgebäcks auf Mercedes-Benz Transporter

19.
Dezember 2016
Aachen
  • Aachener Bäckerei setzt seit 30 Jahren auf Mercedes-Benz Transporter
  • Sprinter Flotte kommt auf 260 000 Kilometer im Jahr und ist vor Weihnachten im Dauereinsatz
  • Jahresproduktion von 250 Tonnen für eigene Bäckereien und Privatkunden auf der ganzen Welt

Aachen – Zur Weihnachtszeit möchte kaum jemand auf Aachener Printen verzichten. Deshalb darf bei der adventlichen Versorgungskette nichts dem Zufall überlassen werden. Die Traditionsbäckerei Nobis Printen setzt aus diesem Grund seit 30 Jahren für die Auslieferung des weltbekannten Gebäcks auf eine Flotte von Mercedes-Benz Transportern. Derzeit sorgen 17 Sprinter, davon zwei Kastenwagen und 15 mit Kofferaufbau, für den reibungslosen Nachschub in die 40 eigenen Bäckereien und Geschäfte im Raum Aachen.

Der 1858 gegründete Familienbetrieb, inzwischen von Michael Nobis in vierter Generation geführt, kommt auf eine Printen-Jahresproduktion von etwa 250 Tonnen. Neben den eigenen Geschäften werden bis zu 20 weitere Großkunden mit der Leckerei versorgt, die eigentlich ein Weihnachtsgebäck ist, jedoch mittlerweile in der Domstadt ganzjährig angeboten wird. Der Versand reicht weit über die Landes­grenzen hinaus, bis nach Japan, Brasilien, in die USA und nach Australien. Zur Weihnachtszeit ist Hochsaison für die Printen und mit ihnen für die Nobis-Sprinter. Insgesamt absolvieren diese im Jahr etwa 260 000 Kilometer. Durch die ständige Präsenz der Transporter in Stadt und Umland ist zwischen Bäckerei und Kunden ein enges Verhältnis entstanden. „Nachtschwärmer werden schon mal frühmorgens direkt aus dem Sprinter mit Backwaren versorgt“, verrät Inhaber Michael Nobis.

Printen und Sprinter – das ist Vertrauenssache

Printen, das ist für Aachener eine Herzensangelegenheit und absolute Vertrauenssache. Die Sprinter passen deshalb gut in das Konzept von Nobis: „Wir entscheiden uns seit 20 Jahren für den Sprinter, weil wir die hohe Qualität, die technische Ausstattung und die Wertbeständigkeit schätzen“, sagt Michael Nobis. Vor allem im schnellen Alltagsgeschäft punkten die Vans mit dem Stern. „Die Sprinter sind im Stadtverkehr sehr wendig, leicht zu bedienen und extrem zuverlässig. Außerdem ist der Service top.“

Der Mercedes-Benz Sprinter: Ausgezeichneter Transporter seit mehr als 20 Jahren

Der Mercedes-Benz Sprinter ist das Synonym für Transporter mit rund 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und besticht mit seiner außerge­wöhnlichen Vielseitigkeit: Kompakt, Standard, Lang, Extralang – mit vier Längen, drei Radständen und drei verschiedenen Dachhöhen bleiben keine Wünsche offen. Im Frühjahr 2016 wurde die Fahrzeugpalette sogar noch um eine Variante mit 5,5 Tonnen Gesamtgewicht erweitert. Seit der Sprinter 1995 auf den Markt kam, hat er die Fahrzeugklasse der großen Transporter als welt­weiter Innovations- und Marktführer immer wieder neu definiert. Mehr als drei Millionen verkaufte Fahrzeuge sind hierfür ein Beleg par excellence. Inzwischen fährt der Sprinter in über 130 Ländern.

Ansprechpartner

Medien

Zurück
Mit Tradition fit für die Zukunft: Bei Nobis Printen in Aachen ermöglicht der Sprinter die reibungslose Auslieferung der weltbekannten Printen – zur Weihnachtszeit, aber auch im übrigen Jahr.
16C1146_04
Mit Tradition fit für die Zukunft: Bei Nobis Printen in Aachen ermöglicht der Sprinter die reibungslose Auslieferung der weltbekannten Printen – zur Weihnachtszeit, aber auch im übrigen Jahr.
16C1146_03
Mercedes-Benz Vans: Printen-Sprinter: Traditionsbäckerei Nobis Printen aus Aachen vertraut beim Ausliefern
16C1146_01
Mercedes-Benz Vans: Printen-Sprinter: Traditionsbäckerei Nobis Printen aus Aachen vertraut beim Ausliefern
16C1146_02
Lade...