Mitarbeiter des Mercedes-Benz Global Logistics Centers schenken Kindern ein Lächeln

19.
Dezember 2016
Stuttgart

Pünktlich zu Weihnachten zaubern die Mitarbeiter des Mercedes-Benz Global Logistics Centers Germersheim ein Lächeln in die Gesichter von Kindern aus sozial benachteiligten Familien im Kreis Germersheim. Kinder und Jugendliche im Alter von 0-17 Jahren können sich über 320 Weihnachtsgeschenke voll Spielzeug, Schulsachen oder Kleidung freuen, die in den letzten Wochen ganz individuell für sie gepackt wurden. Stellvertretend für die Belegschaft übergab Stefan Brunner, Leiter Operative Abwicklung im Global Logistics Center, die Geschenke an Sabine Heyn, Leiterin des Kreisjugendamtes Germersheim. In Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung und dem Jugendamt werden die Päckchen an die Kinder übergeben.

Darüber hinaus beteiligten sich auch die dem Global Logistics Center angegliederten Großhandelsstandorte in Hannover, Köln, Nürnberg, Mainz und Reutlingen an der Aktion. Die Mitarbeiter sammelten dort zusätzlich 170 Geschenke, die an regionale Institutionen wie Tafeln übergeben wurden.

Soziales Engagement zeigten die Mitarbeiter des Global Logistics Centers auch bei einer Spendenaktion zu Gunsten regionaler Kinderhilfsprojekte. Bei einem Weihnachtsmarkt auf dem Werksgelände wurden die vom Verein StarCare Rheinland-Pfalz e. V. aufgestellten Spendenkassen reichlich gefüllt. Das Global Logistics Center verdoppelte die Spende und konnte somit 3.000 Euro an den Verein übergeben. Klaus Ziemsky, Standortleiter des Global Logistics Centers: „Wir freuen uns über das soziale Engagement unserer Mitarbeiter und leisten darüber hinaus auch als Unternehmen gerne einen Beitrag für regionale Kinderhilfsprojekte.“

Die Aktion Schenk ein Lächeln

Zur Weihnachtszeit engagieren sich Daimler-Mitarbeiter für die Aktion „Schenk ein Lächeln“. Mehr als 18.000 „Schenk ein Lächeln“ Pakete wurden bei der siebten Weihnachtsaktion von Daimler-Beschäftigten mit Geschenken für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen gefüllt. Hierfür stellt Daimler den Beschäftigten die schuhkartongroßen weihnachtlich gestalteten Kartons zur Verfügung. An der Aktion beteiligen sich jedes Jahr mehr Standorte und Werke des Konzerns aus ganz Deutschland sowie Ländergesellschaften der Daimler Financial Services und der Mercedes-Benz Bank in Europa. Seit 2014 beteiligen sich die Mitarbeiter des Mercedes-Benz Global Logistics Centers in Germersheim und der regionalen Logistik-Center an der Aktion.

 

Über das Mercedes-Benz Global Logistics Center

Das Mercedes-Benz Global Logistics Center in Germersheim versorgt die Großhandelsstandorte des Daimler Konzerns weltweit mit Teilen und Zubehör für Pkw und Nutzfahrzeuge von Mercedes‑Benz, smart und FUSO. Zusammen mit seinen deutschen Außenstandorten in Wörth, Ettlingen und Offenbach an der Queich sowie in Hatten in Frankreich ist das Global Logistics Center mit rund 1,2 Millionen Quadratmeter Lagerfläche und einem gelagerten Sortiment von über 460.000 verschiedenen Teilenummern weltweit das größte Zentrallager für Fahrzeugteile in der Automobilbranche. Das Global Logistics Center beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter.

Ansprechpartner

  • Human Resources, Health & Safety, Corporate Social Responsibility
  • Tel: +49 711 17-47074
  • Fax: +49 711 17-24847

Medien

Zurück
  • 16A1140
    Schenk ein Lächeln: Stellvertretend für die Belegschaft übergab Stefan Brunner, Leiter Operative Abwicklung im Global Logistics Center, die Geschenke an Sabine Heyn, Leiterin des Kreisjugendamtes Germersheim. In Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung und dem Jugendamt werden die Päckchen an die Kinder übergeben.
Lade...